Implantatentfernung, eine Explantation mit Implantatverlust

Als Explantation wird die Implantatentfernung beim Zahnarzt bezeichnet, die bei einer Periimplantitis notwendig sein kann.

Unter Implantat-Entfernung versteht man bei einem Zahnimplantat eine chirurgische Implantat-Entfernung aus dem Kieferknochen. Periimplantitis wird meist verursacht durch eine Entzündung infolge einer bakteriellen Infektion um das Zahnimplantat oder durch eine biomechanische Überbelastung, was zur Lockerung vom Implantat und zum Implantatverlust führen kann. Die Überlebensrate von Zahnimplantaten im Kiefer liegt bei den Titanimplantaten bei ca. 97 % während den ersten 5 Jahren, wobei die Implantatpflege als Zahnfleischpflege um das Implantat und eine gute Mundhygiene massgebend ist. Die Implantat-Entfernung (Explantation) kann bei einer permanenten therapieresistenten Entzündung um das Implantat herum wie auch bei einer Implantatlockerung sowie bei chronischen Nerv-Schmerzen erforderlich werden. Die Entfernung von einem Implantat ist bei einer fortgeschrittenen Periimplantitis angezeigt, wobei dies nur in seltenen Fällen erfolgen muss, sofern man bei einer Implantatlockerung den Zahnarzt aufsucht. Unter einer Implantatentfernung wird eine operative Explantation von einem Zahnimplantat verstanden. Die häufigsten Ursachen für den Implantatverlust sind eine schlechte Implantatpflege und Mundpflege wie auch eine übermässige Implantatbelastung durch Zähneknirschen oder einer fehlerhaft ausgerichteten "Implantatbrücke" bzw. Implantatgetragene Zahnbrücke, Hybridbrücke (Kombinationsbrücke) oder "Implantatprothese" als Implantatgetragene Prothese.

Zahnbehandlung Deutschland

Eine optimale und günstige Zahnbehandlung in Deutschland gibt es auch an der Schweizergrenze zu Schaffhausen mit günstigem Zahnarzttarif. Die Zahnbehandlung in Deutschland ist eine preisgünstige Alternative zu den Zahnkliniken in Budapest. Die Zahnbehandlung Deutschland ist im Besonderen geeignet bei Zahnarztangst (Zahnarzt-Phobie), wo eine Zahnbehandlung bzw. Zahnsanierung auch in Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose erfolgen kann. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.