Antagonistenkontakt, Berührung der Zähne

Antagonistenkontakt bzw. antagonistischen Zahnkontakt ist jede Berührung zwischen den Zähnen vom Oberkiefer und Unterkiefer.

Der Antagonist ist der Gegenspieler bzw. der Zahn im Kiefer gegenüber, was beim Zusammenbeissen zu einem Antagonisten-Kontakt führt. Antagonisten sind Gegenspieler beim Körper und bei den Organen wie die Zähne vom Oberkiefer und Unterkiefer mit entgegengesetzter Wirkungsweise. Die Zahn-Position im Gebiss wird bestimmt von den Nachbarzähnen die den Zahn stützen, sowie von seinem Antagonisten gegenüber. Der Zahn im Kiefer gegenüber hat normalerweise beim Zubeissen Kontakt mit dem "Gegenzahn", was als Antagonistenkontakt bezeichnet wird und nimmt so Einfluss auf die Lage vom Zahn innerhalb vom Zahngebiss. Das Gebiss mit den Zähnen ist keine starre Verbindung, sondern eine bewegliches System, denn Zähne bewegen sich und reagieren auf eine Zahnlücke bzw. Zahnlückenstand umgehend. Artikulation ist das Aufklappen und Zuklappen vom Unterkiefer bzw. die Verschiebung der Zahnreihen unter Zahnkontakt (Kontaktpunkt) und die Artikulationslehre ist die Lehre um die Bewegungsbahnen vom Unterkiefer. Wenn zwischen zwei Antagonisten durch eine zu hohe Krone etc. ein Frühkontakt entsteht, resultiert daraus eine Überbelastung der Zähne im Kiefer, was zu Zahnlockerungen (Wackelzähne) an den betroffenen Zähnen und zu Zahnschmerzen führen kann. Durch Einschleifen vom Zahn kann der Frühkontakt beim Zahnarzt beseitigt werden, damit eine Schmerzfreiheit erreicht werden kann und sich auch der Zahn im Zahnbett festigen kann. Als Schlussbiss wird der Zusammenschluss der Zahnreihen in der Zahnbogenform bezeichnet. Antagonismus bedeutet, Kontakt von nur einem Zahn beim Kieferschluss.

Preisgünstige Zahnbehandlung

Lassen Sie sich für die Zahnbehandlung bei Ihrem Zahnarzt eine Preisofferte erstellen und holen Sie bei OPTI-DENT gratis eine Zahnarzt-Gegenofferte ein. Die Zahnarzt-Ausbildung, zahnärztliche Behandlung und Qualität an Zahnersatz sind in Ungarn den Standards in Deutschland, Schweiz oder Österreich ebenbürtig, doch nicht jede Zahnbehandlung ist im Ausland preisgünstiger, wenn man Reise und Aufenthalt einrechnet. Kosteneinsparung bei der Zahnbehandlung im Ausland kann darum erst nach einer Zahnarzt-Voruntersuchung mit Gegenofferte bestimmt werden, wobei OPTI-DENT gratis eine Beratung über die Zahnbehandlung im Ausland inkl. Ausland-Aufenthalt und Nachbehandlung anbietet. Das OPTI-DENT-Team ist Ihr persönlicher Ansprechpartner für preisgünstige Zahnbehandlungen an verschiedenen Orten und in verschiedenen Ländern wie Ungarn, Deutschland, ÖsterreichKroatien, Costa Rica oder in der Schweiz, wo zu günstigen Zahnarztpreisen eine optimale Qualität angeboten wird.