Zahnlexikon über Zähne, Zahnfleisch, Zahnimplantate und Zahnersatz

Zahnerhalt

Der Zahnerhalt bzw. die Zahnerhaltung die auch als Konservierenden Therapie oder Konservierende Zahnbehandlung bezeichnet wird, sollte immer erste Priorität haben.

Zahnerhalt ist ein Bereich der Zahnheilkunde die nebst der Zahnprophylaxe die Füllungstherapie (Zahnfüllung) von kariösen Defekten bzw. kariösen Läsionen zur Erhaltung von Zahnhartsubstanz zum Ziel hat, was zur Zahnerhaltung auf Zeit angesehen werden kann. Mit Zahnerhalt ist gemeint, dass möglichst wenig gesunde Zahnsubstanz beschliffen wird, um den Zahn wieder herzustellen. Mit "Zahnerhalt statt Zahnersatz" soll verhindert werden, dass grosse Mengen von gesunder Zahnsubstanz aufgeopfert werden muss. Die Rekonstruktion von einem stark zerstörten Zahn wie einer Zahnkrone oder Teilkrone, unter Aufopferung von grösseren Mengen gesunder Zahnhartsubstanz sollte der Vergangenheit angehören.

Unter Zahnerhalt wird verschiedenes verstanden:

Vorbeugen durch Zahnprophylaxe (Vorsorge)
Therapie bei Parodontose und Parodontitis (Zahnfleischerkrankung / Zahnbetterkrankungen
Moderne Methoden der Endodontie / Wurzelkanalbehandlung
Zahnfüllungen
Inlays, Onlays, Overlays
Kronen

Durch die Prävention und Prophylaxe können Zahnerkrankungen weitgehend vermieden werden, so dass aufwändige und kostenintensive Behandlungen erspart bleiben.

Zahnerhalt kommt vor Zahnersatz

Mit Zahnerhalt sind zahnerhaltende Massnahmen für gesunde Zähne gemeint, der höchste Bedeutung zukommt, denn natürliche Zähne sind besser als jeder Zahnersatz.

Gesunde Zähne die natürlich wirken tragen zu einem guten Aussehen bei und unterstützen das Wohlbefinden und ein selbstbewusstes Auftreten. Qualitativ hochwertiger Zahnersatz sorgt für guten Kaukomfort und kommt den eigenen Zähnen in Funktion und Ästhetik nahe, ist jedoch mit Kosten verbunden. Je früher krankte Zähne behandelt werden, umso besser sind die Heilungsaussichten und auch die Sanierungkosten günstiger. Die moderne Zahnmedizin ermöglicht ein Wiederaufbau der entfernten kranken Zahnmasse ohne die gesunde Zahnsubstanz aufopfern zu müssen, durch den Wiederaufbau direkt im Mund, wenn man zur Zahnerhaltung in der Zahn-Prothetik, die auch als Bioästhetik bezeichnet wird, eine Amalgamfüllung durch ein hochwertiges Inlay aus Keramik ersetzt.

Zahnerhalt durch Restauration

Die Restauration bzw. Konservierende Zahnbehandlung durch ein Keramikinlay ist von der umgebenden Zahnsubstanz praktisch nicht zu unterscheiden und stellt sowohl die Funktion als auch die Zahn-Ästhetik vollständig wieder her.

Stark zerstörte Zähne müssen nicht zwingend gezogen werden und können in den meisten Fällen durch eine Wurzelbehandlung im Wurzelkanal der Zahnwurzel (Endodontie) erhalten bleiben. Amalgamfüllungen können auch durch plastische Kompositfüllungen ersetzt werden. Zahnfüllungen können die Funktion und auch die Ästhetik der Zähne vollständig herstellen. Zur Zahnerhaltung zählen die vorbeugenden und therapeutischen Massnahmen, die den Zahn in seiner Form und Funktion erhalten oder wiederherstellen. Die Lehre in der modernen Zahnheilkunde bedeutet, möglichst viel Zahnsubstanz zu erhalten, denn moderne Werkstoffe und Techniken ermöglichen Therapieformen, die ein gemeinsames Ziel haben, präventiver Schutz der Zähne und Reparatur der Zahnschäden unter der Bedingung der Zahnerhaltung, die vorhandenen gesunden Zähne nach allen Regeln der Kunst zu erhalten. Beim Mensch erfüllen Zähne eine wichtige Funktionen, die Aufgaben der Zähne sind vielfältig und so ist der Wunsch nach einem gesunden, vollständigen Gebiss nicht nur eine Frage der Ästhetik, denn kranke Zähne (Zahnerkrankung) haben einen direkten Einfluss auf den Kauvorgang, die Verdauung und somit auf das allgemeine Wohlbefinden, denn Zähne können Krank machen, Krankheiten durch Zähne sind darum keine Seltenheit. Fehlende Zähne durch Zahnverlust beeinträchtigt die Kiefersymmetrie und kann schwere Schäden und Gesundheitliche Zahnprobleme verursachen.

Preisüberwacher für Zahnarztpreise

Der beste Preisüberwacher der Zahnärzte für Zahnarzt-Preise und Zahnersatz-Kosten ist die Konkurrenz.

Bei Zahnersatz spielen die Kosten vom Dentallabor eine wichtige Rolle, denn die Herstellung von Zahnersatz ist meist sehr Arbeitsintensiv. Beim Zahnarztvergleich werden meist grosse Preisunterschiede festgestellt, im Besonderen die Zahnsanierungs-Kosten, doch wichtiger als der Zahnarztpreis ist das Vertrauen zum Zahnarzt. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.