Hypertrophie Zahnmedizin

Hypertrophie ist die unnatürliche Vergrösserung von Geweben und Organen.

Die Hypertrophie kann durch eine hormoneller Stimulation oder erhöhter Muskelarbeit hervorgerufen werden. Eine Hypertrophie kann eine ausgeprägte Kaumuskulatur sein, wo man in der Zahnmedizin auch von vergrösserten Kaumuskeln spricht, was über Jahre hinaus ein schleichender Prozess sein kann. Eine Hypertrophie bei den Kaumuskeln kann auf nächtliches Zungenpressen, Zähnepressen und Zähneknirschen hindeuten, was der Zahnarzt als Bruxomanie oder Parafunktionen bezeichnet. Eine Hypertrophie ist z.B. die Zungenhypertrophie oder Gingivahypertrophie (Zahnfleischhypertrophie) als Zahnfleischwucherung, die spontan auftreten kann oder als Nebenwirkung einer medikamentösen Behandlung in Erscheinung kommen kann. Bei entzündlicher Zahnfleischwucherung infolge chronischer Reizung durch scharfe Kanten spricht man in der Zahnmedizin von einem Zahnfleischpolyp. Als Hypertrophie bezeichnet man eine Vergrösserung von Gewebe oder von einem Organ durch die Zellvergrösserung, im Gegensatz zur Hyperplasie, wo sich die Zellzahl bei der Zellvergrösserung verändert, das eine unnatürliche Zellvermehrung ist, so die durch vermehrte Zellteilung die Zahnfleischhyperplasie.

Zahnbehandlung Ungarn in Budapest

Günstige Zahnbehandlungen in Ungarn bietet OPTI-DENT in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest an, denn die Zahnarztkosten Ungarn sind wegen den den tiefen Lebenshaltungskosten niedriger und die Qualität beim Zahnarzt genau so gut wie in Deutschland, Schweiz oder Österreich. Kosteneinsparung bei den Zahnbehandlungen in Ungarn betragen gegenüber den Zahnbehandlungen in der Schweiz durchschnittlich ca. 52 %, doch genauere Kostenschätzungen können im Einzelfall erst nach einer Zahnarzt-Voruntersuchung mit Gegenofferte gemacht werden, denn jede Zahnbehandlung ist individuell und die Zahnersatzkosten vom gewählten Zahnersatz und der Materialwahl abhängig. Weitere Informationen über die Behandlung bei Zahnarztangst erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.