Hypersensibilität Zähne, Zahnhals, Zahnmedizin

Hypersensibilität ist beim Zahn eine schmerzhafte Überempfindlichkeit von freiliegendem Dentin auf Reize, die durch Kälte oder Berührung ausgelöst wird.

Unter Hypersensibilität versteht man in der Zahnmedizin die schmerzhafte Überempfindlichkeit von einem Zahn oder Zahnhals, so dass auch von Hochsensibilität gesprochen wird. Hypersensible Zähne reagieren mit stechendem Schmerz auf äussere Reize wie Wärme, Kälte, Süss, Sauer oder Berührung, sodass im Volksmund von empfindlichen Zähnen gesprochen wird und damit meist der Zahnhals gemeint ist. Am häufigsten reagieren freiliegende Zahnhälse oder abgenutzte Zahnflächen mit einer Hypersensibilität. Bestimmte Zahncremes oder die Behandlung mit Gels bzw. Lacken können eine Linderung bei diesen Zahnschmerzen bringen. Hochsensible Menschen nehmen Reize stärker wahr als andere Menschen, doch die Reize können sich auf alle Sinne beziehen und nicht nur auf Schmerzen an den Zähnen. Empfindlich kann man auf alles reagieren, so auf Staub, Gerüche, Dämpfe, Ozon, Rauch oder Pollen usw., doch beim Zahnarzt geht es meist um empfindliche Zahnhälse und schmerzende Zahnhälse durch gereizte Zahnnerven, wenn ein Zahnfleischrückgang erfolgt ist und der Zahnhals-Schutz nicht mehr gewährleistet ist. Der Zahnschmelz als härteste Substanz vom Körper ist ein wichtiger Bestandteil der Zähne, denn er schützt die Zähne vor Reizen und Schädigungen, doch leichte Säuren können den Schmelz auflösen, was der Zahnarzt als Zahnerosion bezeichnet. Hypersensibile Zahnhälse sind freiliegende Zahnhälse die im Besonderen bei den Zähnen im Alter empfindlich reagieren, wenn sie durch Zahnfleisch oder Zahnschmelz als natürlicher Schutzmantel nicht mehr geschützt sind, denn der Zahnschmelz als Zahnbeschichtung ist am Zahnhals gegen die Zahnwurzel dünner.

Zahnbehandlung bei Zahnarztangst

Günstige Preise und hohe Qualität für Zahnbehandlungen bietet OPTI-DENT bei Zahnabehandlungsangst (Zahnbehandlungsphobie) in Deutschland, Schweiz, ÖsterreichUngarn oder Kroatien an, so auch in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest, wo man zwischen den verschiedenen Angeboten auslesen kann, die bei der Zahnbehandlung eine Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose anbieten. OPTI-DENT ist spezialisiert für Angstberatung und gibt Tipps gegen Angst. OPTI-DENT arbeitet mit verschiedenen Zahnärzten und Zahnspezialisten die auf Zahnarztangst spezialisiert sind zusammen, so dass Sie bei einer Beratung über die Zahnbehandlung den richtigen Zahnarzt finden können, wenn Angstsymptome vorhanden sind. Wer das erste Telefongespräch bei Zahnarztangst geführt hat, kann die Zahnarztangst bekämpfen und hat den ersten Schritt für eine schmerzlose Zahnbehandlung gemacht, denn eine Hilfe bei Zahnarztangst (Zahnarztphobie) ist notwendig wie auch eine Begleitperson zum Zahnarzt. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Methoden bei Zahnarztphobie erhalten Sie bei OPTI-DENT gratis unter Fachberatung Zahnarztangst.