Zahnlexikon über Zähne, Zahnfleisch, Zahnimplantate und Zahnersatz

Zahnglocke

Die Zahnentwicklung beginnt in der späten Embryonalperiode.

Die Zahnanlage ist die Vorstufe vom Zahn mit Schmelzorgan (Zahnglocke) bei der Zahnentwicklung und Gebissentwicklung. Die Zahnknospe wird auch als Schmelzorgan bezeichnet. Sie umgibt in ihrem Inneren ein verdichtetes Mesenchym, das die Zahnpulpa bildet. Ränder vom Schmelzorgan wachsen stärker als der mittlere Teil, wodurch aus der Zahnknospe auf dem Weg über ein kappenförmiges Stadium die Zahnglocke entsteht. Die Zahnknospe wird zur Zahnkappe und durch das Wachstum bekommt die Zahnkappe die Form einer Zahnglocke. Innere Form der Glocke hat die Gestalt der späteren Zahnkrone. Das Mesenchym um die ganze Zahnknospe herum verdichtet sich und bildet das Zahnsäckchen woraus der Zahnhalteapparat und der Zahnzement der Zahnwurzel entsteht.

Zahnreise-Destinationen für günstige Zahnbehandlung

Günstige Preise und hohe Qualität für Zahnbehandlungen bietet OPTI-DENT in Deutschland, Schweiz, Österreich oder Ungarn an, so auch in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest, wo Sie je nach Wunsch zwischen den verschiedenen Angeboten auslesen können, so auch die Zahnbehandlung in Dämmerschlaf-Narkose. OPTI-DENT ist vernetzt mit verschiedenen Zahnärzten und Zahnspezialisten, so dass Sie bei einer Beratung über die Zahnbehandlung den richtigen Zahnarzt finden können.