Xanthodontie Zahnfarben Zahnmedizin

Xanthodontie ist in der Zahnmedizin der Begriff für Gelbfärbungen der Zahnkronen.

Xanthodontie (engl. xanthodontia) kann verschiedene Ursachen für die Veränderung der Zahnfarbe haben. Beschleunigt wird diese Zahnverfärbung durch Koffein, Teein und Nikotin. Auch Krankheiten wie Stoffwechselerkrankungen wie Lebererkrankungen während der Mineralisation oder Nebenwirkung einer Tetracyclintherapie etc. sowie Medikamente können die Zahnfarben beeinträchtigen. Vielfach spricht man in der Zahnmedizin beim Zahnarzt von Raucherzähnen. Xanthodontie sind Zahnverfärbungen und ist vielfach eine Gelbfärbung (Gelbe Zähne) und Braunfärbung der Zähne (Braune Zähne). Eine Behandlung der kosmetisch störenden Erscheinung kann durch das Zähne bleichen (Bleaching) erfolgen. Unter Bleaching (Zähne bleichen) versteht man eine Methode, mit der Zahnverfärbungen mittels Wasserstoffperoxyd ausgebleicht werden.

Zahnbehandlung Deutschland

Eine optimale und günstige Zahnbehandlung in Deutschland gibt es auch an der Schweizergrenze zu Schaffhausen mit günstigem Zahnarzttarif. Die Zahnbehandlung in Deutschland ist eine preisgünstige Alternative zu den Zahnkliniken in Budapest. Die Zahnbehandlung Deutschland ist im Besonderen geeignet bei Zahnarztangst (Zahnarzt-Phobie), wo eine Zahnbehandlung bzw. Zahnsanierung auch in Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose erfolgen kann. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.