Taschenabszess

Der Taschenabszess ist ein von tiefen Zahnfleischtaschen ausgehender Abszess, der sich in den parodontalen Geweben ausbreitet, im Normalfall im Zahnfleisch, seltener in den Weichgeweben des harten Gaumens.

Unter einem Abszess versteht man eine Eiteransammlung im Körpergewebe wie beim Zahnabszess oder Taschenabszess. Beim Taschenabszess bekommen Zahnpatienten immer wieder eine “Tippel” aus dem sich Eiter entleert, was nach einigen Tagen meist wieder vergeht. Der Taschenabszess ist ein von einer Zahnfleischtasche ausgehender Parodontalabszess (Infektion). Ohne Behandlung vom Taschenabszess der eine Knochentasche bildet, kann ein Spontandurchbruch oder Entleerung von Eiter durch die Zahnfleischtasche erfolgen.

Zahnreise-Destinationen für günstige Zahnbehandlung

Günstige Preise und hohe Qualität für Zahnbehandlungen bietet OPTI-DENT in Deutschland, Schweiz, Österreich oder Ungarn an, so auch in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest, wo Sie je nach Wunsch zwischen den verschiedenen Angeboten auslesen können, so auch die Zahnbehandlung in Dämmerschlaf-Narkose. OPTI-DENT ist vernetzt mit verschiedenen Zahnärzten und Zahnspezialisten, so dass Sie bei einer Beratung über die Zahnbehandlung den richtigen Zahnarzt finden können.