Plombe, Plombieren, Füllung, Zahnplombe

Mit Plombe "Zahnplombe" ist die Füllung im Zahn gemeint.

Wenn eine Zahnfüllung locker ist oder herausgefallen ist wird im Volksmund von einer Zahnplombe gesprochen, was anfänglich unangenehm ist, aber meist noch keine Zahnschmerzen verursacht, denn diese kommen vielfach erst nach einigen Wochen. Diesen Ausdruck Plobe oder Zahnplombe mögen die Zahnärzte bei der Zahnbehandlung nicht sonderlich, denn es ist ein veralteter Ausdruck für Füllung, denn zu alten Zeiten war Blei (Plumbum) ein Füllungsmaterial. Falls eine Füllung (Plombe) beim Zahn locker ist oder bereits herausgefallen ist, so ist dies zwar immer ärgerlich, anfänglich aber meist nicht schmerzhaft. Die Zahnschmerzen nach einer herausgefallen Zahnfüllung entstehen meist erst nach einigen Tagen bis Wochen. Um sich vor grösserem Schaden zu bewahren sollte man dennoch möglichst bald einen Zahnarzt kontaktieren. Plombieren ist ein Ausdruck für eine Füllung bzw. eine Zahnfüllung legen. Der Ausdruck leitet sich von der französischen Bezeichnung plomb = Blei ab, ein früher gebräuchliches Füllungsmaterial. Ein grosser Prozentsatz der Weltbevölkerung trägt das Zahn-Amalgam im Mund, den es ist preisgünstig und zugleich ein einfache und schnell zu verarbeitendes Material das lange Zeit hält.

Die häufigste Zusammensetzung der Amalgam-Plombe:

ca. 50 % Legierungspulver (Silber, Zinn, Kupfer, Zink, Quecksilber)
ca. 50 % flüssiges Quecksilber wird vermischt und sofort als Zahnplombe gelegt. (Zahn, Plombe)

In Volksmund sagt man Zahnplombe rausgefallen.

Zahnsanierung in Dämmerschlaf-Narkose

 Die Schlafnarkose beim Zahnarzt während der Zahnbehandlung ist bei Zahnarztangst die beste Variante. Unter einer Zahnsanierung versteht man beim Zahnarzt eine Zahnrestaurierung durch Zahnfüllungen, Wurzelbehandlungen oder das Verblenden der Zähne mit Veneers. Unter einer Komplettsanierung versteht man meist eine Zahnbehandlung, bei der die Hälfte der Zähne sanierungsbedürftig sind oder durch Zahnersatz ersetzt werden müssen, was vielach bei Zahnarztangst der Fall ist, wo eine Gebisssanierung notwendig wird, den durch die Sanierung der Zähne wird die Lebensqualität erhöht. Weitere Informationen über die Behandlung bei ZahnarztangstAngstbewältigung bei Phobie, Methoden bei Zahnarztphobie und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnarztangst und Fachberatung Zahnmedizin.