Immediatprothese, Sofortprothese

Die Immediatprothese ist eine Sofortprothese, die nach einer Zahnextraktion eingesetzt wird.
Immediatprothese ist die Bezeichnung für eine Sofortprothese. Bevor die letzten Zähne gezogen werden, wird im Dentallabor schon die Immediatprothese angefertigt und dem Zahnpatienten direkt nach dem Ziehen der Zähne eingesetzt. Immediatprothese resp. Sofortprothese ist ein unmittelbar nach der Zahnentfernung eingesetzter Zahnersatz, der in der Regel nach Ausheilung der Wunden unterfüttert wird, vgl. Interimsprothese und Interimprothese. Wenn Zähne gezogen werden müssen, bleiben Zahnlücken zurück. Normalerweise muss dann eine Interimsprothese eingesetzt werden, die nach einigen Monaten durch eine bleibende Zahnprothese ersetzt wird, da der Kiefer sich nach dem Ziehen der Zähne verändert.

Günstige Zahnsanierung in Ungarn

Für günstige Zahnbehandlungen in Ungarn bietet OPTI-DENT verschiedene Zahnkliniken in Budapest wie auch anderen Destinationen für die Zahnarztbehandlung an, wobei die "Beratung Zahnbehandlung" wichtig ist wie auch das "Vorgehen Zahnbehandlung". Wenn Zähne nicht mehr zu retten sind oder fehlende Zähne vorhanden sind, lässt sich die Kaufunktion und Zahn-Ästhetik durch eine Zahnsanierung wieder herstellen, wobei es viele unterschiedliche Sanierungsmöglichkeiten zu unterschiedlichen Zahnersatzkosten gibt. Das Vorgehen bei Zahnreisen für eine günstige Zahnbehandlung ist eine Zahnarztofferte anhand einem Heil- und Kostenplan von einem Zahnarzt. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst erhalten Sie bei OPTI-DENT gratis unter Fachberatung Zahnarztangst.