Zahnlexikon über Zähne, Zahnfleisch, Zahnimplantate und Zahnersatz

Zahnreihe

Zähne sind in einer Zahnreihe angeordnetes Körperorgan mit den Hauptfunktionen Nahrungszerkleinerung und der Lautbildung.
Zähne bilden sich zwei mal im Leben in der Zahnreihe bzw. im Zahnbogen,  als Milchzähne im Milchgebiss bzw. Milchzahngebiss und als bleibende Zähne bzw. bleibendes Gebiss. Als Zahnreihe bezeichnet man die Anordnung der Zähne im Zahnbogen vom Oberkiefer und Unterkiefer. Die obere Zahnreihe wie auch die untere Zahnreihe bestehen jeweils aus 16 Zähnen im Normalfall, was eine vollständige Zahnreihe ist. Die unvollständige Zahnreihe nennt man lückenhafte Zahnreihe (Zahnlückenstand) oder verkürzte Zahnreihe im Seitenzahngebiet. Wenn alle Backenzähne einer Kieferhälfte fehlen, spricht man von einer verkürzten Zahnreihe oder einer Freiendsituation. Wenn dazwischen keine Zähne fehlen ist es eine geschlossene Zahnreihe. Ein zu grosser Zahnabstand bedeutet Diastema oder Frontzahn-Lücke und wird auch Zwischenraum bzw. Zahnzwischenraum genannt. Der Zahnzwischenraum kann mit der Verblendschale Veneer in der Zahnreihe geschlossen werden. Der Zahnabstand in der Zahnreihe kann bei Kindern auch durch einen Kieferorthopäden korrigiert werden. Die doppelte Zahnreihe wird als doppelte Zahnanlage bezeichnet und sind Milchzähne die nicht ausfallen und bleibende Zähne beim Zahndurchbruch behindern bzw. Zähne die den Platz seitlich der störenden Milchzähne suchen. Diese Milchzähne oder Milchzahnreihe behindert die bleibenden Zähne und müssen gezogen werden. Die Zahnreihen können beim Zahnersatz Prothesen sein, die fehlenden Zähne ersetzen und von weichem und hartem Gewebe in der Mundhöhle umgeben sind. Steht die Frontzahnreihe vom Oberkiefer zu weit vor oder zurück, kann der Oberkiefer entsprechend versetzt werden wobei der Oberkieferknochen dabei durchtrennt wird und an die richtige Stelle gerückt und fixiert werden muss.

Preisgünstige Zahnbehandlung

Lassen Sie sich für die Zahnbehandlung bei Ihrem Zahnarzt eine Preisofferte erstellen und holen Sie bei OPTI-DENT gratis eine Zahnarzt-Gegenofferte ein. Die Zahnarzt-Ausbildung, zahnärztliche Behandlung und Qualität an Zahnersatz sind in Ungarn den Standards in Deutschland, Schweiz oder Österreich ebenbürtig, doch nicht jede Zahnbehandlung ist im Ausland preisgünstiger, wenn man Reise und Aufenthalt einrechnet. Kosteneinsparung bei der Zahnbehandlung im Ausland kann darum erst nach einer Zahnarzt-Voruntersuchung mit Gegenofferte bestimmt werden, wobei OPTI-DENT gratis eine Beratung über die Zahnbehandlung im Ausland inkl. Ausland-Aufenthalt und Nachbehandlung anbietet. Das OPTI-DENT-Team ist Ihr persönlicher Ansprechpartner für preisgünstige Zahnbehandlungen an verschiedenen Orten und in verschiedenen Ländern wie Ungarn, Deutschland, ÖsterreichKroatien, Costa Rica oder in der Schweiz, wo zu günstigen Zahnarztpreisen eine optimale Qualität angeboten wird.