Zahnlexikon über Zähne, Zahnfleisch, Zahnimplantate und Zahnersatz

Zahnbett

Das Zahnbett ist dort, wo die Zähne eingebettet sind und betrifft den Zahnhalteapparat (Parodontium).

Zum Zahnbett gehört das Zahnfleisch, das arodontalligament, das Zahnzement und die knöcherne Zahnhöhle. Das Zahnbett bildet eine genetische und funktionelle Einheit. Das Zahnbett verbindet den Zahn mit dem Kiefer. Es hat mechanische, sensorische und formative Aufgaben sowie Abwehrfunktionen. Unsere Zähne sind nicht fest im Kiefer verkeilt. Das Zahnbett sorgt für eine nicht völlig starre Verbindung. Zum Zahnhalteapparat gehöret das Zahnfleisch (Gingiva), die Wurzelhaut (Desmodont) und der Kieferknochen. Die Zahnwurzel ist mit Hilfe der Wurzelhaut im Kiefer befestigt. Die Wurzelhaut besteht aus vielen tausenden von Fasern, die den Zahn mit dem umgebenden Kieferknochen fest verbinden. Parodontal bedeutet, den Zahnhalteapparat bzw. das Zahnbett (Parodontium) betreffend. Ein gesundes Zahnbett bildet das Fundament für schöne Zähne und dient der Vorbeugung allgemeinmedizinischer Erkrankungen. Zahnfleischbluten ist ein ernstzunehmendes Signal für ein entzündetes Zahnbett (Zahnbettentzündung). Schwellung, Rötung des Zahnfleisches und Zahnfleischbluten sind ein deutlicher Hinweis auf eine beginnende schwerwiegende Erkrankung, die Parodontitis. Wenn man im Frühstadium nichts unternimmt, dringt die Entzündung tiefer in das Zahnbett ein und zerstört im Laufe der Zeit den Kieferknochen, sodass es zu einem Zahnausfall kommen kann.

Grosses Zahnlexikon

Das Zahnwissen-Lexikon ist ein Zahnmedizin-Nachschlagewerk als Online-Wörterbuch für Zahnpatienten.

Das grosse Zahnlexikon von OPTI-DENT ist ein Zahn-Medizin-Lexikon für Zähne, Mund und Kiefer, das zur Verständlichkeit der Zahnbehandlung und Zahnsanierung beim Zahnarzt beitragen soll. Das Zahnlexikon kann die Beratung beim Zahnarzt oder eine Angstberatung (Hilfe bei Zahnarztangst) nicht ersetzen, denn das grosse Zahnlexikon kann nur Angaben liefern, wenn man die Zusammenhänge der Behandlung beim Zahnarzt nicht verstanden hat. Das grosse Zahnlexikon bietet ihnen die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Begriffe der Zahnmedizin zu informieren, so auch über die Zahnästhetik, Bioästhetik, Bioprothetik oder über die biologische Zahnmedizin wie auch über den Zahnersatz und deren Zahnsanierungs-Kosten etc. Das Vertrauen zum Zahnarzt und dessen Aussagen ist jedoch sehr wichtig, im Besonderen bei Zahnarzt-Angst, wo ein guter Zahnarzt gefragt ist, der Verständnis und viel Erfahrung mit Zahnarztangst hat, aber auch eine Dämmerschlafnarkose anbieten kann.