Zahnlexikon über Zähne, Zahnfleisch, Zahnimplantate und Zahnersatz

Zahnäquator, Kronenäquator, Zahnmedizin

Zahnäquator ist der Umfang vom Zahn bzw. der anatomischen Zahnkrone rechtwinklig zur Zahnachse.

Beim Kronenäquator wird zwischen dem anatomischen Zahnäquator und dem prothetischen Zahnäquator unterschieden. Unterhalb vom Zahnäquator wird der Bereich als Infrawölbung und oberhalb vom Zahnäquator als Suprawölbung bezeichnet. Beim Zahn ist der Zahnäquator die angenomme Linie auf der Zahnkrone, die den grössten Umfang vom Zahn markiert mit der grössten Vorwölbung der Seitenflächen. Der Zahnarzt spricht von einem klinischen Zahnäquator, wenn bei gekippten Zähnen der Grad des Zahn von der Rechtwinkligkeit zur Zahnachse abweicht. Der grösste Zahnumfang im Zahnkronenbereich wird in der Zahnmedizin als Zahnäquator oder Kronenäquator bezeichnet, der zwischen dem anatomischen Zahnäquator als grösster Umfang der Zahnkron bezogen auf die Zahnlängsachse vom prothetischen Zahnäquator unterschieden wird. Bei gekippten Zähnen kann der prothetische Zahnäquator erheblich vom anatomischen Zahnäquator abweichen. Der prothetische Zahnäquator ist der grösste Umfang der Krone bezogen auf die Einschubrichtung einer Teilprothese, wo zur Bestimmung vom prothetischen Zahnäquator die Zähne mit einem Parallelometer genau vermessen und der Zahnäquator angezeichnet wird. Der anatomische Zahnäquator befindet sich ca. 2 mm oberhalb vom Zahnfleischverlauf (Zahnfleischrand) und Approximal berührt der Zahnäquator punktartig die Nachbarzähne.

Bezogen auf die Zahnlängsachse ist der "Anatomischen Zahnäquator", der grösster Umfang der Zahnkrone.  
Bezogen auf die Einschubrichtung einer Teilprothese ist ein "Prothetischer Zahnäquator" der grösste Umfang der Zahnkrone.

Um für die Halteelemente einer Teilprothese eine gemeinsame Einschubrichtung zu bestimmen, kann der prothetische Zahnäquator bei eine Zahnkippungen stark vom anatomischen abweichen.

Preisgünstige Zahnbehandlung

Lassen Sie sich für die Zahnbehandlung bei Ihrem Zahnarzt eine Preisofferte erstellen und holen Sie bei OPTI-DENT gratis eine Zahnarzt-Gegenofferte ein. Die Zahnarzt-Ausbildung, zahnärztliche Behandlung und Qualität an Zahnersatz sind in Ungarn den Standards in Deutschland, Schweiz oder Österreich ebenbürtig, doch nicht jede Zahnbehandlung ist im Ausland preisgünstiger, wenn man Reise und Aufenthalt einrechnet. Kosteneinsparung bei der Zahnbehandlung im Ausland kann darum erst nach einer Zahnarzt-Voruntersuchung mit Gegenofferte bestimmt werden, wobei OPTI-DENT gratis eine Beratung über die Zahnbehandlung im Ausland inkl. Ausland-Aufenthalt und Nachbehandlung anbietet. Das OPTI-DENT-Team ist Ihr persönlicher Ansprechpartner für preisgünstige Zahnbehandlungen an verschiedenen Orten und in verschiedenen Ländern wie Ungarn, Deutschland, ÖsterreichKroatien, Costa Rica oder in der Schweiz, wo zu günstigen Zahnarztpreisen eine optimale Qualität angeboten wird.