Zahnlexikon über Zähne, Zahnfleisch, Zahnimplantate und Zahnersatz

Zahnfleischersatz, Epithese, Zahnfleischepithese

Eine Zahnfleischepithese ist eine Zahnfleischmaske aus Silikon oder Kautschuk, die fehlendes Zahnfleisch ersetzt und somit die Ästhetik verbessert.

Die Epithese ist als Zahnfleischersatz herausnehmbar und muss nach ein bis drei Jahren erneuert werden. Jeder Zahnfleischersatz wird ganz individuell hergestellt.

Ein häufiger Grund für den Verlust von Zahnfleisch ist die Parodontitis.

Die Parodontitis-Erkrankung führt beim Zahnhalteapparat zum Rückgang vom Zahnfleisch. Infolge dessen liegen die Zahnhälse frei, es treten Schmerzen auf, und die Lücken zwischen den Zähnen werden unschön grösser. Diese Lücken führen dann zu Problemen mit der Aussprache und zu Fehlfunktionen der Zunge, wie Saugen oder Pressen durch die grossen Zahnzwischenräume. Nach Operationen, wie dem Einsetzen von Implantaten, kann es zu Problemen mit der Zahnfleischregeneration kommen. Auch hier hilft die Epithese. Nachdem der Zahnarzt einen Abdruck Ihrer Zähne genommen hat und die Farbe Ihres Zahnfleisches genauestens bestimmt hat, wird der Abdruck an ein Labor geschickt. Dort wird dann eine Epithese gefertigt, die die Zahnhälse schützt und unschöne Lücken abdeckt. Die Epithesen werden so gearbeitet, dass der Übergang zum natürlichen Zahnfleisch möglichst unsichtbar verläuft. Die Epithese kann täglich zur Reinigung entfernt werden. Aufgrund von Verfärbungen durch Speisen und Getränke, die auch an den natürlichen Zähnen auftreten, muss eine Epithese in der Regel nach ein bis drei Jahren erneuert werden.

Zahnsanierung in Dämmerschlaf-Narkose

 Die Schlafnarkose beim Zahnarzt während der Zahnbehandlung ist bei Zahnarztangst die beste Variante. Unter einer Zahnsanierung versteht man beim Zahnarzt eine Zahnrestaurierung durch Zahnfüllungen, Wurzelbehandlungen oder das Verblenden der Zähne mit Veneers. Unter einer Komplettsanierung versteht man meist eine Zahnbehandlung, bei der die Hälfte der Zähne sanierungsbedürftig sind oder durch Zahnersatz ersetzt werden müssen, was vielach bei Zahnarztangst der Fall ist, wo eine Gebisssanierung notwendig wird, den durch die Sanierung der Zähne wird die Lebensqualität erhöht. Weitere Informationen über die Behandlung bei ZahnarztangstAngstbewältigung bei Phobie, Methoden bei Zahnarztphobie und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnarztangst und Fachberatung Zahnmedizin.