Tranquilizer Zahnmedizin

Tranquilizer (lat. tranquillare = beruhigen) sind Substanzen, welche eine Angstlösende, beruhigende Wirkung aufweisen.

Tranquilizer werden eingesetzt, um Patienten ein Gefühl der Entspannung und Beruhigung zu vermitteln. Als Tranquillanzien bzw. Tranquilizer wird eine Gruppe von Psychopharmaka zusammengefasst, die angstlösend (anxiolytisch) und entspannend (Sedierung) wirken. Tranquilizer können wie viele andere Medikamente auch zu Nebenwirkungen führen wie Gleichgültigkeit, Schläfrigkeit, Benommenheit, verminderte Konzentrationsfähigkeit und Reaktionsfähigkeit, Schwindel etc. Als synonyme Begriffe gelten Anxiolytikum bedeutet wörtlich Angstlöser. (lat. anxius = Angst, griech. lytikos = fähig zu lösen) und Ataraktika (griech. ataraktor = ausgeglichen). Erhöht man ihre Dosierung, zeigt sich, dass diese Substanzen (auch als Benzodiazepine bezeichnet) weitere Funktionen aufweisen wie krampflösend, muskelentspannend, schlaffördernd bzw. narkosefördernd und könne eine gewisse Form der Amnesie hervorrufen.

In der Zahnmedizin ergeben sich folgende Anwendungsbereiche:

Dentalphobie (Angststörung und Panikattacke)
Erregungszustand, Spannungszustand
Im Zusammenhang mit einer Narkose

Wenn Tranquilizer über einen längeren Zeitraum regelmässig eingenommen werden, so bewirken sie eine psychische oder auch körperliche Abhängigkeit, und dies selbst bei Einnahme der verschriebenen Dosierung vom Arzt.

Zahnsanierung in Dämmerschlaf-Narkose

 Die Schlafnarkose beim Zahnarzt während der Zahnbehandlung ist bei Zahnarztangst die beste Variante. Unter einer Zahnsanierung versteht man beim Zahnarzt eine Zahnrestaurierung durch Zahnfüllungen, Wurzelbehandlungen oder das Verblenden der Zähne mit Veneers. Unter einer Komplettsanierung versteht man meist eine Zahnbehandlung, bei der die Hälfte der Zähne sanierungsbedürftig sind oder durch Zahnersatz ersetzt werden müssen, was vielach bei Zahnarztangst der Fall ist, wo eine Gebisssanierung notwendig wird, den durch die Sanierung der Zähne wird die Lebensqualität erhöht. Weitere Informationen über die Behandlung bei ZahnarztangstAngstbewältigung bei Phobie, Methoden bei Zahnarztphobie und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnarztangst und Fachberatung Zahnmedizin.