Toxizität chronisch, Zahnmedizin

Chronische Toxizität bedeutet gesundheitsschädigende Wirkung einer Substanz bei lang andauernder Applikation und meist in niedriger Dosis.

Als Toxizität wird eine Stoffeigenschaft bzw. die Giftigkeit einer Substanz bezeichnet. Bei sich im Körper anreichernden Substanzen wie Schwermetalle, wird im Besonderen in der Zahnmedizin von chronischer Toxizität gesprochen. Toxisch bedeutet eine Vergiftung auslösend und Toxine sind giftige Stoffwechselprodukte oder Bestandteile von den Bakterien. Toxisch können Substanzen wirken, die Oral über den Mund eingenommen werden oder über die Atmungsorgane inhaliert werden können sowie über die Haut aufgenommen werden. Als Toxikologie wird die Lehre von Giftstoffen, den Vergiftungen sowie deren Behandlung bezeichnet.



Zahnbehandlung Deutschland

Eine optimale und günstige Zahnbehandlung in Deutschland gibt es auch an der Schweizergrenze zu Schaffhausen mit günstigem Zahnarzttarif. Die Zahnbehandlung in Deutschland ist eine preisgünstige Alternative zu den Zahnkliniken in Budapest. Die Zahnbehandlung Deutschland ist im Besonderen geeignet bei Zahnarztangst (Zahnarzt-Phobie), wo eine Zahnbehandlung bzw. Zahnsanierung auch in Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose erfolgen kann. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.