Teilverblendung Krone

Bei der Teilverblendung der Krone ist die äussere, sichtbare Fläche des Zahnes mit einem Kunststoff oder einer Keramik beschichtet.

Eine Krone kann teilverblendet oder vollberblendet mit Kunststoff oder Keramik sein. Bei der Teilverblendung der Krone wird die sichtbare Fläche des Zahnes dem natürlichen Zahn in Form und Farbe angepasst. Bei einer teilverblendeten Krone wird aus Ersparnisgründen nur der sichtbare Teil mit Keramik überzogen. Bei der Teilverblendung ist die Metallbasis im Bereich der Kunststoffbeschichtung oder Keramikbeschichtung dünner. Im sichtbaren Bereich können vollverblendete oder teilverblendete Kronen zum Einsatz kommen. Diese Zahnkronen bestehen aus zwei Komponenten. Die Stabilität gibt das Gerüst das den Unterbau bildet und aus einer Edelmetalllegierung wie Gold, Titan oder aus NEM, was nichtedelmetalle sind wie Kobald - Chrom oder Hochleistungskeramik ist. Dieser "Unterbau" wird mit einer zahnfarbenen Keramik überzogen bzw."verblendet". Bei einer teilverblendeten Krone (Teilverblendung) wird aus Spargründen nur der sichtbare Teil mit Keramik überzogen.

Vorgehen bei Zahnreisen, Zahnbehandlung Ungarn

OPTI-DENT organisiert je nach Wunsch individuelle Zahnreisen mit Flugzeug oder Bus zusammen mit den Klinikpartnern in die renommiertesten Zahnkliniken in Budapest. Als Zahnreisen werden Individualreisen für eine "Preiswerte Zahnbehandlungen" bezeichnet, die mit der Fachberatung Zahnmedizin am Telefon und einer Offerte beginnt, womit man die Gewissheit hat, ob sich eine Zahnbehandlung im Ausland lohnt. An allen Orten der Zahnbehandlung (Zahnreise-Destinationen) wird in den Zahnarztpraxen und Zahnkliniken der der Standard der modernsten Technologie ständig überprüft, wie auch die Zahnarztausbildung.