Parese

Die Parese ist eine leichte, unvollständige Lähmung eines Muskels oder Muskelgruppe.

Die Parese (griechisch „Erschlaffen“) ist ein teilweiser Ausfall eines motorischen Nervs mit Lähmung der von ihm zu versorgenden Muskulatur. Lähmung von Muskeln, kann zu einer Bewegungseinschränkung der Gesichtsmimik führen. Paresen haben meist ihre Ursache in neurologischen Störungen des oberen Motoneurons, welches vom Gehirn bis zum Rückenmark verläuft und dort umgeschaltet wird. Parese ist gleichbedeutend mit Lähmung und ist eine leichte, unvollständige (inkomplette) Lähmung eines Muskels , einer Muskelgruppe oder einer Extremität (Tetraparese). Monoparese bezeichnet eine Lähmung einer Gliedmasse oder Gliedmassenabschnitts. Pseudoparese wird in der Medizin als Begriff verwendet für Paresen, die nicht auf Nervendefekte zurückzuführen sind. Unter einer Parese (muskuläre Schwäche) versteht man eine unvollständige Lähmung der Muskulatur. Eine vollständige Lähmung bezeichnet man als Paralyse oder Plegie, eine Gefühlslähmung, also eine Taubheit, als sensible Lähmung.

Unter dem Begriff Parese wird eine Teillähmung verstanden.
♦ Parese = Teil- Lähmung
♦ Hemiparese = Halbseitenlähmung.
♦ Plegie = komplette Lähmung

Zahnbehandlung im Dämmerschlaf

Die Schlafnarkose während der Zahnbehandlung ist bei grosser Zahnarztangst (Phobie) meist die beste Variante, wobei es viele Angstgründe gibt. Wer Zahnarztangst hat, sollte die Ängste dem Zahnarzt bereits vor der Zahnbehandlung bei der Anmeldung mitteilen, damit der Zahnarzt genügend Zeit einplanen kann. Das Vertrauen zum Zahnarzt ist bei Zahnarzt-Angst sehr wichtig, sodass eine vorgängige kostenlose Angstberatung (Hilfe bei Zahnarztangst) sehr sinnvoll sein kann, damit ein guter Zahnarzt gefunden wird, der viel Verständnis und Erfahrung mit Zahnarztangst hat, aber auch eine Dämmerschlafnarkose anbieten kann. Weitere Informationen über die Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.