Periodontalspalt

Der Periodontalspalt ist ein Raum zwischen Zahnwurzel und knöcherner Alveole, den die Wurzelhaut (Periodontium) ausfüllt.

Das Periodontium mit dem Periodontalspalt wird auch periodontales oder parodontales Ligament bzw. Parodontalligament, Desmodont oder Alveolardentalmembran genannt. Der Periodontalspalt ist ein ca. 0,1 - 0,3 mm breiter Spaltraum (Periodontalspalt) zwischen Zahnwurzel und Alveolarknochen. Der Periodontalspalt enthält straffes kollagenes Bindegewebe und verbindet den Zahn mit dem Alveolarknochen sehr straff. Durch die Wurzelhaut bzw. Zahnwurzelhaut verlaufen die Sharpeyschen Fasern, die von den Alveolarknochen kommend in das Wurzelzement einstrahlen. Kollagenfasern und Fibroblasten nehmen den Hauptteil vom periodontalen Volumen ein.

Vorgehen bei Zahnreisen, Zahnbehandlung Ungarn

OPTI-DENT organisiert je nach Wunsch individuelle Zahnreisen mit Flugzeug oder Bus zusammen mit den Klinikpartnern in die renommiertesten Zahnkliniken in Budapest. Als Zahnreisen werden Individualreisen für eine "Preiswerte Zahnbehandlungen" bezeichnet, die mit der Fachberatung Zahnmedizin am Telefon und einer Offerte beginnt, womit man die Gewissheit hat, ob sich eine Zahnbehandlung im Ausland lohnt. An allen Orten der Zahnbehandlung (Zahnreise-Destinationen) wird in den Zahnarztpraxen und Zahnkliniken der der Standard der modernsten Technologie ständig überprüft, wie auch die Zahnarztausbildung.