Malokklusion

Der Begriff Malokklusion kommt aus der Orthodontie.

Orthodontie ist die Korrektur von Zahnstellungsanomalien mit speziellen Apparaturen. Es ist eine unphysiologische Abweichungen von der normalen Okklusion z.B. hervorgerufen durch Fehlstand einzelner Zähne, ist es die ausgeprägte Form der okklusalen Disharmonie. Formen der Malokklusion sind Kreuzbiss, Hackbiss oder Offener Biss etc. Malokklusion, Okklusionsanomalien oder Okklusionsabweichungen sind Störung des Zusammenbisses, okklusale Dysharmonie, okklusale Diskrepanz. Malokklusion ist der Oberbegriff für eine unzureichende, fehlende oder harmonische Okklusion. Abweichungen sind von der definierten idealen oder optimalen Okklusion in jedem natürlichen Gebiss vorhanden. Malokklusion oder auch Malocclusion bedeutet schlechter Biss.

Günstige Preise für Zahnbehandlung im Ausland

Günstige Preise für Zahnbehandlung im Ausland entstehen dadurch, dass Zahnärzte im Ausland tiefere Lohnkosten und geringere Laborkosten für die Herstellung von Zahnersatz haben. Zahnersatz ist der Sammelbegriff für jeglichen Ersatz fehlender natürlicher Zähne. In der Zahnmedizin spricht man meist von Zahnprothetik oder Bioprothetik, die der Zahnästhetik bzw. Bioästhetik dient, worunter die Planung, Herstellung und Eingliederung von Zahnersatz fällt. Prothetik ist in der Zahnmedizin ein Berufszweig, der sich mit der Entwicklung und Herstellung von Zahnprothesen befasst und bei der Zahnbehandlung im Ausland wegen der Arbeitsintensivität bei der Prothetik vom Gebiss besonders günstig ist. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin sowie über günstige Zahnbehandlung an verschiedenen Orten und in verschiedenen Ländern wie Ungarn, Deutschland, Österreich, Kroatien, Costa Rica oder in der Schweiz, wo zu günstigen Zahnarztpreisen eine optimale Qualität angeboten wird.