Kunststoffverblendkrone, Krone

Bei der Kunststoffverblendkrone wird aus ästhetischen Gründen der Metallkern mit zahnfarbenem Kunststoff überzogen.

Anschliessend wird die Verblendung individuell nach der Zahnform des Patienten ausgearbeitet und hochglanzpoliert. Kunststoffverblendungen können sich im Laufe der Jahre durch Farbstoffe aus Nahrungsmitteln, z.B. Tee, Rotwein, verfärben und unansehnlich werden. Sie sind nur wenig abriebfest und daher nicht geeignet für die Verblendung von Kauflächen. Sehr intensives Zähneputzen mit Zahnpasten, die stark scheuern, kann die Kunststoffverblendung schädigen. Die Lebensdauer von Kunststoffverblendkronen ist deshalb weitaus kürzer als die von Keramikverblendkronen.

Vorgehen bei Zahnreisen, Zahnbehandlung Ungarn

OPTI-DENT organisiert je nach Wunsch individuelle Zahnreisen mit Flugzeug oder Bus zusammen mit den Klinikpartnern in die renommiertesten Zahnkliniken in Budapest. Als Zahnreisen werden Individualreisen für eine "Preiswerte Zahnbehandlungen" bezeichnet, die mit der Fachberatung Zahnmedizin am Telefon und einer Offerte beginnt, womit man die Gewissheit hat, ob sich eine Zahnbehandlung im Ausland lohnt. An allen Orten der Zahnbehandlung (Zahnreise-Destinationen) wird in den Zahnarztpraxen und Zahnkliniken der der Standard der modernsten Technologie ständig überprüft, wie auch die Zahnarztausbildung.