Interproximalraum

Interproximalraum ist die Lagebezeichnung für das Gebiet, welches zwischen den Approximalflächen der Zähne bzw. Berührungsfläche liegt.

Die Bezeichnung interdental betrifft den gesamten Raum zwischen zwei Zähnen (Zahnkrone, Zahnhals, Zahnwurzel). Interproximalraum beschränkt sich nur auf die Zahnkrone z.B. den Keil vollständig und fest in den Interproximalraum einsetzen oder die Keilgrösse so wählen, dass der Keil vollständig im Interproximalraum bzw. Interproximal (zwischen den Zähnen) liegt. Der Interdentalkeil dient zur besseren Anpassung und Ausformung von plastischen Zahnfüllungen wie Komposit oder Amalgam im Zahnzwischenraum.

Zahnbehandlung Ungarn in Budapest

Günstige Zahnbehandlungen in Ungarn bietet OPTI-DENT in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest an, denn die Zahnarztkosten Ungarn sind wegen den den tiefen Lebenshaltungskosten niedriger und die Qualität beim Zahnarzt genau so gut wie in Deutschland, Schweiz oder Österreich. Kosteneinsparung bei den Zahnbehandlungen in Ungarn betragen gegenüber den Zahnbehandlungen in der Schweiz durchschnittlich ca. 52 %, doch genauere Kostenschätzungen können im Einzelfall erst nach einer Zahnarzt-Voruntersuchung mit Gegenofferte gemacht werden, denn jede Zahnbehandlung ist individuell und die Zahnersatzkosten vom gewählten Zahnersatz und der Materialwahl abhängig. Weitere Informationen über die Behandlung bei Zahnarztangst erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.