Interokklusalabstand

Interokklusalabstand ist der Zahnkontakt-Abstand zwischen den Zahnreihen vom Oberkiefer und Unterkiefer wie in der Ruheschwebelage.

Als Interokklusalabstand bezeichnet man den Abstand vom Zahnkontakt der Seitenzähne von Oberkiefer und Unterkiefer beim einnehmen der Ruhelage, der zur Bestimmung vom engsten Sprechabstand dient, denn Okklusal bedeutet den Zahnkontakt zur Kaufläche hin und als Nonokklusion (nicht Okklusion) wird beim Zahnarzt ein fehlender Antagonistenkontakt bei vorhandener Bezahnung bezeichnet.

Günstige Zahnsanierung in Ungarn

Für günstige Zahnbehandlungen in Ungarn bietet OPTI-DENT verschiedene Zahnkliniken in Budapest wie auch anderen Destinationen für die Zahnarztbehandlung an, wobei die "Beratung Zahnbehandlung" wichtig ist wie auch das "Vorgehen Zahnbehandlung". Wenn Zähne nicht mehr zu retten sind oder fehlende Zähne vorhanden sind, lässt sich die Kaufunktion und Zahn-Ästhetik durch eine Zahnsanierung wieder herstellen, wobei es viele unterschiedliche Sanierungsmöglichkeiten zu unterschiedlichen Zahnersatzkosten gibt. Das Vorgehen bei Zahnreisen für eine günstige Zahnbehandlung ist eine Zahnarztofferte anhand einem Heil- und Kostenplan von einem Zahnarzt. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst erhalten Sie bei OPTI-DENT gratis unter Fachberatung Zahnarztangst.