Interokklusalabstand

Interokklusalabstand ist der Zahnkontakt-Abstand zwischen den Zahnreihen vom Oberkiefer und Unterkiefer wie in der Ruheschwebelage.

Als Interokklusalabstand bezeichnet man den Abstand vom Zahnkontakt der Seitenzähne von Oberkiefer und Unterkiefer beim einnehmen der Ruhelage, der zur Bestimmung vom engsten Sprechabstand dient, denn Okklusal bedeutet den Zahnkontakt zur Kaufläche hin und als Nonokklusion (nicht Okklusion) wird beim Zahnarzt ein fehlender Antagonistenkontakt bei vorhandener Bezahnung bezeichnet.

Preisüberwacher für Zahnarztpreise

Der beste Preisüberwacher der Zahnärzte für Zahnarzt-Preise und Zahnersatz-Kosten ist die Konkurrenz.

Bei Zahnersatz spielen die Kosten vom Dentallabor eine wichtige Rolle, denn die Herstellung von Zahnersatz ist meist sehr Arbeitsintensiv. Beim Zahnarztvergleich werden meist grosse Preisunterschiede festgestellt, im Besonderen die Zahnsanierungs-Kosten, doch wichtiger als der Zahnarztpreis ist das Vertrauen zum Zahnarzt. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.