Initialläsion, Schmelzkaries, white spot, Zahnmedizin

Die Initialläsion ist eine Schmelzkaries (Caries superfaciales).

Die Initialläsion ist ein erstes sichtbares Anzeichen einer beginnenden Karies, denn eine Initialläsion ist eine oberflächliche und erst beginnende Zahnkaries (Caries), das erste Stadium der Demineralisation vom Zahnschmelz mit kreidiger Verfärbung. Die Initialläsion wird vielfach als Initialkaries bezeichnet, denn eine Läsion ist eine umschriebene Verletzung. Unter Initialläsion versteht man Karies im Frühstadium, das eine Kariesbildung bezeichnet, denn es gibt verschiedene Kariesarten und Kariesformen. Die Symptome von Initialläsion zeigen sich in Form einer kreidigen Schmelzoberfläche (Kreideflecken). Demineralisierte Stellen an den Zähnen werden in der Zahnmedizin als kariöse Initialläsion bezeichnet, das weisse Punkte (white spot) an den Zahnoberflächen sind.

Günstige Zahnsanierung in Ungarn

Für günstige Zahnbehandlungen in Ungarn bietet OPTI-DENT verschiedene Zahnkliniken in Budapest wie auch anderen Destinationen für die Zahnarztbehandlung an, wobei die "Beratung Zahnbehandlung" wichtig ist wie auch das "Vorgehen Zahnbehandlung". Wenn Zähne nicht mehr zu retten sind oder fehlende Zähne vorhanden sind, lässt sich die Kaufunktion und Zahn-Ästhetik durch eine Zahnsanierung wieder herstellen, wobei es viele unterschiedliche Sanierungsmöglichkeiten zu unterschiedlichen Zahnersatzkosten gibt. Das Vorgehen bei Zahnreisen für eine günstige Zahnbehandlung ist eine Zahnarztofferte anhand einem Heil- und Kostenplan von einem Zahnarzt. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst erhalten Sie bei OPTI-DENT gratis unter Fachberatung Zahnarztangst.