Iatrogen, Behandlungsfehler Zahnmedizin

Iatrogen bedeutet, durch einen ärztlichen Eingriff entstandenen Behandlungsfehler.

Iatrogen wird meist negativ gebraucht bei Behandlungsfehlern, die durch den zuständigen Arzt verursacht wurde. Zu iatrogen verursachten Krankheitsbildern können iatrogene Infektionen gehören die unerwünschte Nebenwirkungen von Medikamenten haben, die z.B. von einem Zahnarzt verabreicht wurden. Iatrogen = Vom Arzt verursacht / Lege artis = nach den Regeln der ärztlichen Kunst, so in der Zahnmedizin ein Biss Iatrogen offener durch eine kieferorthopädische Behandlung ausgelöster offener Biss durch unkontrollierte Bisshebung, wobei das Wort Iatrogen verwendet wird, unabhängig davon, ob die Behandlung (Zahnbehandlung) nach dem Stand der ärztlichen Kunst vermeidbar oder unvermeidbar gewesen wäre. Als iatrogene Erkrankungen oder Verletzungen werden unerwünschte gesundheitliche Folgen einer ärztlichen Behandlung bezeichnet, so Körperstrukturen die vom Zahnarzt geschaffen werden wie bei der Weisheitszahnentfernung oder einer Zahnimplantation. Unter iatrogener Prothesenunverträglichkeit werden Fehler der Zahntechnik oder Zahnversorgung bei der Anfertigung und Eingliederung von Zahnersatz verstanden, die durch den Zahnarzt oder Zahntechniker verursacht worden sind, denn Iatrogen bedeutet, durch einen Arzt verursacht und Intraoral besagt, den Mundinnenraum betreffend. Die iatrogene Prothesenunverträglichkeit ist ein unbeabsichtigter Fehler bei der Anfertigung vom Zahnersatz wie auch irritierende Faktoren darunter verstanden werden können.



Zahnbehandlung bei Zahnarztangst

Günstige Preise und hohe Qualität für Zahnbehandlungen bietet OPTI-DENT bei Zahnabehandlungsangst (Zahnbehandlungsphobie) in Deutschland, Schweiz, ÖsterreichUngarn oder Kroatien an, so auch in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest, wo man zwischen den verschiedenen Angeboten auslesen kann, die bei der Zahnbehandlung eine Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose anbieten. OPTI-DENT ist spezialisiert für Angstberatung und gibt Tipps gegen Angst. OPTI-DENT arbeitet mit verschiedenen Zahnärzten und Zahnspezialisten die auf Zahnarztangst spezialisiert sind zusammen, so dass Sie bei einer Beratung über die Zahnbehandlung den richtigen Zahnarzt finden können, wenn Angstsymptome vorhanden sind. Wer das erste Telefongespräch bei Zahnarztangst geführt hat, kann die Zahnarztangst bekämpfen und hat den ersten Schritt für eine schmerzlose Zahnbehandlung gemacht, denn eine Hilfe bei Zahnarztangst (Zahnarztphobie) ist notwendig wie auch eine Begleitperson zum Zahnarzt. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Methoden bei Zahnarztphobie erhalten Sie bei OPTI-DENT gratis unter Fachberatung Zahnarztangst.