Granulom (apikales Granulom)

Granulom ist ein Knötchenförmiges Entzündungsgewebe in der Umgebung des entzündungsauslösenden Bezirks.

Granulom ist ein geschwulstähnliche, knötchenförmige Neubildung aus Granulationsgewebe, als Gewebereaktion auf allergisch infektiöse oder chronisch entzündliche Prozesse im Zahn. Als apikales Granulom ist er an der Wurzelspitze eines Zahnes mit entzündeter Pulpa (Zahnmark) zu finden. Es ersetzt an dieser Stelle den Knochen durch das Entzündungsgewebe und kann auf einem Röntgenbild als schwarzer Bereich um die Wurzelspitze erkannt werden. Die Therapie des apikalen Granulom erfolgt in der Regel zunächst konservativ über eine Wurzelkanalbehandlung. Begleitend kann ausserdem eine Wurzelspitzenresektion bzw. eine chirurgische Entfernung der Wurzelspitze und des entzündeten angrenzenden Gewebes notwendig sein.

Granulom

Granulom ist ein Sammelbegriff für meist gutartige, knötchenförmige Gewebeneubildungen die normalerweise mononukleäre Entzündungszellen (Makrophagen), Epitheloidzellen und Riesenzellen aufweisen.

Granulome entsteht meist als Reaktion auf einen chronischen Entzündungsreiz oder infolge allergischer Prozesse. Infektiös bedingte Granulome kommen bei zahlreichen Infektionskrankheiten vor wie bei Leishmaniose, Lepra, Tuberkulose, Syphilis oder Mykosen. Ursachen für Abszesse sind apikale Granulome bzw. Entzündungen an der Wurzelspitze, infizierte Zahnfleischtaschen und Apikales Granulom.

Preisüberwacher für Zahnarztpreise

Der beste Preisüberwacher der Zahnärzte für Zahnarzt-Preise und Zahnersatz-Kosten ist die Konkurrenz.

Bei Zahnersatz spielen die Kosten vom Dentallabor eine wichtige Rolle, denn die Herstellung von Zahnersatz ist meist sehr Arbeitsintensiv. Beim Zahnarztvergleich werden meist grosse Preisunterschiede festgestellt, im Besonderen die Zahnsanierungs-Kosten, doch wichtiger als der Zahnarztpreis ist das Vertrauen zum Zahnarzt. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.