Amalgamausleitung, Schwermetallausleitung

Die Amalgamausleitung ist eine Ausleitung von Quecksilber-Ablagerungen im Körper, unterstützt z.B durch Chlorella das entgiftend wirkt.

Zu Beginn der Ausleitung von Amalgam zielt man auf die Schwermetalle, welche in den Zellen der Bindegewebe und der Organe eingelagert sind, sodass die Amalgamausleitung darum auch als Schwermetallausleitung bezeichnet wird, die bei einer Schwermetallbelastung gesundheitliche Folgen haben kann. Amalgamausleitung bedeutet eine Ausschwemmung der in verschiedenen Körpergeweben gespeicherten Quecksilberionen und Metallionen, die an Eiweisse gebunden sind. Eine Ausleitung von Amalgam ist besonders dann sinnvoll und ratsam, wenn im Zuge einer Amalgamsanierung (Amalgamentfernung) alle alten Amalgamfüllungen entfernt werden. Die Durchführung einer Amalgam-Ausleitung bzw. Ausschwemmung von Zahn-Amalgam ist unkompliziert und erfordert zumeist lediglich die einmalige, tägliche Einnahme von eine Tablette (Medikament) über einen begrenzten Zeitraum. Nur in wenigen Fällen erscheint eine Unterstützung mit speziellen Injektionen hilfreich, denn das Medikament stabilisiert die Metalle in den Geweben, bindet diese und fördert deren Ausscheidung über die Niere.

Zahnbehandlung bei Zahnarztangst

Günstige Preise und hohe Qualität für Zahnbehandlungen bietet OPTI-DENT bei Zahnabehandlungsangst (Zahnbehandlungsphobie) in Deutschland, Schweiz, ÖsterreichUngarn oder Kroatien an, so auch in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest, wo man zwischen den verschiedenen Angeboten auslesen kann, die bei der Zahnbehandlung eine Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose anbieten. OPTI-DENT ist spezialisiert für Angstberatung und gibt Tipps gegen Angst. OPTI-DENT arbeitet mit verschiedenen Zahnärzten und Zahnspezialisten die auf Zahnarztangst spezialisiert sind zusammen, so dass Sie bei einer Beratung über die Zahnbehandlung den richtigen Zahnarzt finden können, wenn Angstsymptome vorhanden sind. Wer das erste Telefongespräch bei Zahnarztangst geführt hat, kann die Zahnarztangst bekämpfen und hat den ersten Schritt für eine schmerzlose Zahnbehandlung gemacht, denn eine Hilfe bei Zahnarztangst (Zahnarztphobie) ist notwendig wie auch eine Begleitperson zum Zahnarzt. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Methoden bei Zahnarztphobie erhalten Sie bei OPTI-DENT gratis unter Fachberatung Zahnarztangst.