Dreiecksklammer

Die Dreiecksklammer ist eine  Kieferorthopädische Klammer, die mit ihrem dreiecksförmigen Ende in den Zahnfleischbereich des Zwischenraums nebeneinander stehender Zähne hinein reicht.

Die Dreiecksklammer ist das gängigste einarmige Halteelement der herausnehmbaren kieferorthopädischen Geräte. Es wird individuell gebogen und greift gingivalwärts in den Interdentalraum ein.
♦ Vorteile: Hält auch an Zähnen mit wenig Unterschnitt, relativ klein, geringe Beeinträchtigung
♦ Nachteile: verbiegt leicht, dadurch auch Bruchgefahr, Haltekraft nicht so gross wie bei Adams Klammern.

Zahnbehandlung Deutschland

Eine optimale und günstige Zahnbehandlung in Deutschland gibt es auch an der Schweizergrenze zu Schaffhausen mit günstigem Zahnarzttarif. Die Zahnbehandlung in Deutschland ist eine preisgünstige Alternative zu den Zahnkliniken in Budapest. Die Zahnbehandlung Deutschland ist im Besonderen geeignet bei Zahnarztangst (Zahnarzt-Phobie), wo eine Zahnbehandlung bzw. Zahnsanierung auch in Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose erfolgen kann. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.