Zahnlexikon über Zähne, Zahnfleisch, Zahnimplantate und Zahnersatz

Zirkoniumoxid, Zirkonoxid, Zirkoniumdioxid

Zirkoniumoxid, Zirkonoxid bzw. Zirkoniumdioxid ist eine chemische Substanz für Hochleistungskeramik.

Aus optischen Gründen wird metallfreier Zahnersatz wegen der Zahnästhetik und der gut Eigenschaften je länger je mehr eingesetzt. Zirkoniumdioxid als Hochleistungskeramik gewinnt bei der Zahnrestauration (Zahnreparatur) als Bio-Zahnersatz zunehmend an Bedeutung wie auch bei Zahnimplantaten. Zirkoniumdioxid (ZrO2) das für Implantate verwendet wird, kann als Zirkonoxid oder Zirkonia genannt werden, doch im Volksmund wird meist nur von Zirkon oder Keramik gesprochen. Zirkoniumdioxid das auch als Zirkonoxid oder Zirconia bezeichnet wird ist ein keramisches Material das in der Zahnmedizin Verwendung findet und hervorragende Eigenschaften hat, sodass auch "Zirkonimplantate" als Zahnwurzel-Ersatz implantiert werden. Zirkoniumoxid wird nebst der Verwendung für Inlays sowie Kronengerüste und Brückengerüste auch für Zahnimplantate verwendet. Zahnersatz aus der hochwertigen Bio-Keramik (Zirkonoxid) als Zahnersatz ist wegen der Biokompatibilität bzw. Bioverträglichkeit und Zahn-Ästhetik sehr beliebt und vielfach auch wegen Allergien eingesetzt wird. Das Einsatzgebiet von Zirkoniumdioxid ist wegen den Eigenschaften der Biegefestigkeit und Risszähigkeit sehr gross und den bisherigen metallfreien Werkstoffen überlegen. Zahnersatz mit Zirkon ist sehr beständig, da es mit anderen Materialien in seiner Umgebung nicht reagiert, denn Zirkon verbindet sich im Mund nicht mit Kunststoff oder anderen Metallen und löst keine Rötungen oder Verfärbungen der Mundschleimhaut aus. Die Lichtdurchlässigkeit (Transluzenz) trägt zur hohen Ästhetik von Zirkon-Zahnersatz bei. Zirkoniumdioxid wird in der Medizin für Zahnimplantate und Hüftgelenk-Implantate eingesetzt und als Basis für die Anfertigung von Zahnbrückengerüsten im Seitenzahnbereich mit Hilfe vom CAD/CAM-Verfahren angewendet und bei Wurzelstiften für den Stiftzahn bzw. Stiftkrone verwendet.

 

 

Preisgünstige Zahnbehandlung

Lassen Sie sich für die Zahnbehandlung bei Ihrem Zahnarzt eine Preisofferte erstellen und holen Sie bei OPTI-DENT gratis eine Zahnarzt-Gegenofferte ein. Die Zahnarzt-Ausbildung, zahnärztliche Behandlung und Qualität an Zahnersatz sind in Ungarn den Standards in Deutschland, Schweiz oder Österreich ebenbürtig, doch nicht jede Zahnbehandlung ist im Ausland preisgünstiger, wenn man Reise und Aufenthalt einrechnet. Kosteneinsparung bei der Zahnbehandlung im Ausland kann darum erst nach einer Zahnarzt-Voruntersuchung mit Gegenofferte bestimmt werden, wobei OPTI-DENT gratis eine Beratung über die Zahnbehandlung im Ausland inkl. Ausland-Aufenthalt und Nachbehandlung anbietet. Das OPTI-DENT-Team ist Ihr persönlicher Ansprechpartner für preisgünstige Zahnbehandlungen an verschiedenen Orten und in verschiedenen Ländern wie Ungarn, Deutschland, ÖsterreichKroatien, Costa Rica oder in der Schweiz, wo zu günstigen Zahnarztpreisen eine optimale Qualität angeboten wird.