Zahnlexikon über Zähne, Zahnfleisch, Zahnimplantate und Zahnersatz

Zahnflächen

Einzelne Zahnflächen haben eine Bezeichnung, damit bei Zahnerkrankungen jeder Zahnarzt die gleiche Zahnfläche nach der Zahnbehandlung wieder erkennt. Wenn Zahnflächen genau bezeichnet sind, können krankhafte Veränderungen an der genau bezeichneten Zahnfläche erkannt werden. Die Kaufläche wird mit okklusal bezeichnet, was sich vom Lat. „occludere“ = „einschliessen, verschliessen“ ableitet. Man unterscheidet die Vorderseite, „Seite zur Mittellinie hin = mesiat“ von der Rückseite eines Zahnes, „distal“. Zur Kennzeichnung der verbleibenden zwei Zahnflächen eines Zahnes orientiert man sich an der Strukturen im Mund wie Zunge, Gaumen, Wangen oder Lippen und benennt sie mit den lateinischen Begriff.

Lateinische Namensbezeichnungen:

auf der Kaufläche = okklusal, auf der Schneidekante = incisal, zur Mitte des Kiefers hin = mesial, von der Mitte des Kiefers weg = distal. Aussenseite des Zahns: bei den Backenzähnen = buccal, bei den Schneide- und Eckzähnen = labial, Oberbegriff = vestibulär. Innenseite des Zahns: im Unterkiefer = lingual, im Oberkiefer = palatinal.

Fachbegriffe zur Zahnflächenkennzeichnung

Zahnfläche    

Begriff Lat.

Ursprung

Betrifft

lippenwärts

labial

labia

Lippe

zungenwärts

lingual

lingua

Zunge

gaumenwärts

palatinal

palatum

Gaumen

wangenwärts

bukkal

bucca

Wange

zur Mittellinie

mesial

media

Mitte

zur Rückseite

distal

distare

abgewandt stehen

zur Kaufläche

okklusal

occludere

einschliessen

zur Schneidekante

incisal

incisum

Einschnitt

zum Zahnhals

zervikal

cervix

Hals

zur Zahnwurzel

apikal

apex

Spitze

 
Bei Zahnarztofferte wird bei Composite-Füllungen angegeben:
Eine Zahnfläche
Frontzahn, mehr als eine Zahnfläche
Kleiner Backenzahn,   2 Zahnflächen
Kleiner Backenzahn,   3 Zahnflächen
Kleiner Backenzahn,   4 Zahnflächen
Kleiner Backenzahn,   5 Zahnflächen
Grosser Backenzahn, 2 Zahnflächen
Grosser Backenzahn, 3 Zahnflächen
Grosser Backenzahn, 4 Zahnflächen
Grosser Backenzahn, 5 Zahnflächen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Grosses Zahnlexikon

Das Zahnwissen-Lexikon ist ein Zahnmedizin-Nachschlagewerk als Online-Wörterbuch für Zahnpatienten.

Das grosse Zahnlexikon von OPTI-DENT ist ein Zahn-Medizin-Lexikon für Zähne, Mund und Kiefer, das zur Verständlichkeit der Zahnbehandlung und Zahnsanierung beim Zahnarzt beitragen soll. Das Zahnlexikon kann die Beratung beim Zahnarzt oder eine Angstberatung (Hilfe bei Zahnarztangst) nicht ersetzen, denn das grosse Zahnlexikon kann nur Angaben liefern, wenn man die Zusammenhänge der Behandlung beim Zahnarzt nicht verstanden hat. Das grosse Zahnlexikon bietet ihnen die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Begriffe der Zahnmedizin zu informieren, so auch über die Zahnästhetik, Bioästhetik, Bioprothetik oder über die biologische Zahnmedizin wie auch über den Zahnersatz und deren Zahnsanierungs-Kosten etc. Das Vertrauen zum Zahnarzt und dessen Aussagen ist jedoch sehr wichtig, im Besonderen bei Zahnarzt-Angst, wo ein guter Zahnarzt gefragt ist, der Verständnis und viel Erfahrung mit Zahnarztangst hat, aber auch eine Dämmerschlafnarkose anbieten kann.