Stegverbindung, Stegkonstruktionen, Zahntechnik

Eine Stegverbindung ist eine Suprakonstruktion für die Implantatversorgung zahnloser Patienten.

Bei der Stegverbindung werden Implantate durch Stege miteinander verbunden, um die Stabilität zu erhöhen und "Herausnehmbarer Zahnersatz" sicher zu verankern. Kugelkopfverbindungen oder Stege verbinden zwei oder mehrere überkronte Pfeilerzähne (Überkronung), Wurzelkappen oder Zahnimplantate. Steg-Verbindungen sind auch für Vollprothesen im Unterkiefer sehr Sinnvoll, da der Halt durch die begrenzte Auflagefläche auf dem Kieferkamm und die beweglichen umgebenden Weichteile problematisch sein kann, denn je flacher der Kieferkamm ist (oberster Teil vom Alveolarfortsatz), umso schwieriger ist es für den Zahntechniker, eine Prothese funktionsfähig zu gestalten. Stegkonstruktionen wie bei der Stegprothese eignen sich im Besonderen im Unterkiefer. Auf der Unterseite der Zahnprothese wird eine U-förmige Hülse eingearbeitet. Durch den präzisen Sitz entsteht eine Klemmwirkung, die für den sicheren Halt der Zahnprothese notwendige ist. Die Verblockung der restlichen natürlichen Zähne durch die Stegverbindung kann besonders sinnvoll sein, sofern sich diese neben einer Zahnlücke befinden und paradontal geschwächt sind. Wenn die Rückenflächen von Pfeilerzähnen, die als Zahnpfeiler beschliffen werden müssen mit gefrästen Rillen-Schulter-Geschieben versehen werden, hält der Zahnersatz noch viel besser, denn eine derartige Konstruktion verhindert ein Kippen der Zahnprothese, da die Geschiebetechnik (Geschiebeprothese) wie auch der Druckknopfanker oder Kugelkopfanker bzw. Kugelkopfabutment für Implantate (Locator) eine hochwertige Form vom herausnehmbaren Zahnersatz ist. Individuell gefräste Stege verstärken die Haftreibung und schliessen im Voraus lästige und unerwünschte Schaukelbewegungen oder Kippbewegungen aus. In bestimmten Fällen können als alternativ zu individuell gefrästen Stegen auch konfektionierte Stege eingesetzt werden.

 





Preisgünstige Zahnbehandlung

Lassen Sie sich für die Zahnbehandlung bei Ihrem Zahnarzt eine Preisofferte erstellen und holen Sie bei OPTI-DENT gratis eine Zahnarzt-Gegenofferte ein. Die Zahnarzt-Ausbildung, zahnärztliche Behandlung und Qualität an Zahnersatz sind in Ungarn den Standards in Deutschland, Schweiz oder Österreich ebenbürtig, doch nicht jede Zahnbehandlung ist im Ausland preisgünstiger, wenn man Reise und Aufenthalt einrechnet. Kosteneinsparung bei der Zahnbehandlung im Ausland kann darum erst nach einer Zahnarzt-Voruntersuchung mit Gegenofferte bestimmt werden, wobei OPTI-DENT gratis eine Beratung über die Zahnbehandlung im Ausland inkl. Ausland-Aufenthalt und Nachbehandlung anbietet. Das OPTI-DENT-Team ist Ihr persönlicher Ansprechpartner für preisgünstige Zahnbehandlungen an verschiedenen Orten und in verschiedenen Ländern wie Ungarn, Deutschland, ÖsterreichKroatien, Costa Rica oder in der Schweiz, wo zu günstigen Zahnarztpreisen eine optimale Qualität angeboten wird.