Radikulär

Radikulär (engl. radicular) bedeutet, die Zahnwurzel betreffend oder von der Zahnwurzel ausgehend. Radikulitis beschreibt eine Entzündung der Nervenwurzeln und radikulär besagt, von einer Nervenwurzel ausgehend. Interradikulär bedeutet zwischen den Zahnwurzeln gelegen. Radikulär beschreibt, zur Wurzel gehörig. Radikulärsyndrom sind Schmerzen im Ausbreitungsgebiet einer Nervenwurzel. Ausstrahlungsschmerzen als Wurzelkompression oder Wurzelirridation kann als pseudoradikulär bezeichnet werden. Radikulär kann auch bedeuten, um die Wurzel (Radix) herum oder mit radikulär ist eine Spinalnerven- bzw. Zahnwurzel betreffend gemeint. Radikuläre Zyste ist eine Entzündlich bedingte Zyste an der Wurzelspitze eines Zahnes. Radikuläre Zysten bilden sich nur an devitalen Zähnen, die eine Entzündung an der Wurzelspitze haben, denn bei der Entstehung einer Zyste muss ein Absterben der Pulpa vorausgegangen sein bzw. eine Entstehung an geschädigten (Pulpitis) oder toter Zahn im Bereich der Zahnwurzel.

 

Zahnbehandlung Deutschland

Eine optimale und günstige Zahnbehandlung in Deutschland gibt es auch an der Schweizergrenze zu Schaffhausen mit günstigem Zahnarzttarif. Die Zahnbehandlung in Deutschland ist eine preisgünstige Alternative zu den Zahnkliniken in Budapest. Die Zahnbehandlung Deutschland ist im Besonderen geeignet bei Zahnarztangst (Zahnarzt-Phobie), wo eine Zahnbehandlung bzw. Zahnsanierung auch in Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose erfolgen kann. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.