Zahnlexikon über Zähne, Zahnfleisch, Zahnimplantate und Zahnersatz

Z-Plastik

Bei der Z-Plastik kann mit Hilfe von einem operativen Eingriff im Mund Lippenbändchen, Zungenbändchen oder Wangenbändchen gelöst werden.

Die Z-Plastik ermöglicht die Korrektur von langen Narben und Narbensträngen, Lippenspalten, Kieferspalten, Gaumenspalten (LKG-Spalten) sind Fehlbildungen. Die Lippen - Kiefer - Gaumenspalte ist im Volksmund auch als Wolfsrachen bekannt. Die Z-Plastik wird auch als Z-Lappenplastik bezeichnet und gehört zu den Hautlappenplastiken, denn sie dient der Umverteilung von Hautspannung und einer Veränderung vom Narbenverlauf. In der Plastischen Chirurgie erfolgt die Lippenspaltenoperation immer unter Anwendung einer Z-Plastik und so kann das Lippenbändchen bei kieferchirurgischen Indikationen verschoben oder verkleinert werden. Die Lippenspalte wird vielfach als Hasenscharte (Cheiloschisis) bezeichnet, das eine Angeborene Fehlbildung der Oberlippe ist und die Lippen-Kiefer-Gaumen-Segelspalten bilden eine Gruppe von angeborenen Fehlbildungen. Im Volksmund wird die Lippenspalte vielfach als Hasenscharte und eine stark ausgeprägte Gaumenspalte als Wolfsrachen genannt, was für die Betroffenen diskriminierend wirken kann. Die Lippenkieferspalte ist nebst der Störung der Weichteilverschmelzung der Lippe bzw. Oberlippe auch die Verschmelzung der Ränder vom Gaumen. Bei einem zu stark ausgeprägten Zungenbändchen ist die Zungenbändchenplastik eine operative Lösung durch die Z-Plastik. Die Lippenkieferspalte kann von einer kleinen Einkerbung bis zur vollständigen Teilung von Lippe, Kiefer und Gaumen reichen und wird vielfach in der Umgangssprache als Hasenscharte oder Wolfsrachen bezeichnet. Die Lippen-Kiefer-Gaumenspalte ist eine Kombination aus Lippen-Kieferspalte und aus Gaumenspalte. Bei geringem Schweregrad einer Gaumenspalte tritt nur ein Spalt im Zäpfchen auf (uvula bifida), doch kann ein Spalt auftreten im weichen Gaumen (Segelspalte) oder die vollständige Trennung des weichen und vom harten Gaumen, sodass der Mundraum und der Nasenraum dann nicht voneinander getrennt sind.

Günstige Preise für Zahnbehandlung im Ausland

Günstige Preise für Zahnbehandlung im Ausland entstehen dadurch, dass Zahnärzte im Ausland tiefere Lohnkosten und geringere Laborkosten für die Herstellung von Zahnersatz haben. Zahnersatz ist der Sammelbegriff für jeglichen Ersatz fehlender natürlicher Zähne. In der Zahnmedizin spricht man meist von Zahnprothetik oder Bioprothetik, die der Zahnästhetik bzw. Bioästhetik dient, worunter die Planung, Herstellung und Eingliederung von Zahnersatz fällt. Prothetik ist in der Zahnmedizin ein Berufszweig, der sich mit der Entwicklung und Herstellung von Zahnprothesen befasst und bei der Zahnbehandlung im Ausland wegen der Arbeitsintensivität bei der Prothetik vom Gebiss besonders günstig ist. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin sowie über günstige Zahnbehandlung an verschiedenen Orten und in verschiedenen Ländern wie Ungarn, Deutschland, Österreich, Kroatien, Costa Rica oder in der Schweiz, wo zu günstigen Zahnarztpreisen eine optimale Qualität angeboten wird.