Zahnlexikon über Zähne, Zahnfleisch, Zahnimplantate und Zahnersatz

Zentrische Okklusion, Zahnmedizin

Die Zentrische Okklusion bedeutet in der Zahnmedizin den Zusammenschluss der Zähne im Unterkiefer mit denen im Oberkiefer im maximalen Vielpunktkontakt.

Die Zentrische Okklusion bedeutet Verschliessung bzw. Verschluss, worunter man in der Zahnmedizin die Zahnkontakte ohne Bewegung vom Unterkiefer versteht (Verzahnung), im Gegensatz zur Frontzahnführung, dass eine dynamische Okklusion zwischen Oberfrontzähnen und Unterkieferfrontzähnen ist. Die Zentrische Okklusion ist einetatische Okklusion in zentrischer Kondylenposition, das eine maximale Okklusion in zentrischer Kondylen-Position ist. Der Körper ist irritiert, wenn eine zu hohe Zahnfüllung oder ein nicht perfekt angepasstes Zahnimplantat diese Okklusion stört (Okklusionsstörung). Wenn die Zähne vom Oberkiefer auf denen vom Unterkiefer ruhen, spricht man von einer Schlussbissstellung oder Okklusion. Die Kontaktpunkte liegen auf der Okklusionsebene, die nicht plan, sondern in der Sagittalen und der Transversalen gekrümmt ist. Die Okklusion ist jeder Zahnkontakt zwischen den Zähnen vom Oberkiefer und dem Unterkiefer. Mit Hilfe der "Zentrischen Bissnahme" bestimmt der Zahnarzt die Kieferrelation von Oberkiefer und Unterkiefer zueinander.

Die Okklusion wird Unterschieden:

Zentrische Okklusion: Maximale Interkuspidation bei zentrischer Kondylenposition
Habituelle Okklusion: Gewohnheitsmässig eingenommene statische Okklusion
Statische Okklusion: Zahnkontakte ohne Bewegung vom Unterkiefer
Maximale Interkuspidation: Eine Unterkieferhaltung, bei der ein maximaler Vielpunktkontakt zwischen Unterkieferzähnen und Oberkieferzähnen besteht bzw. statische Okklusion mit maximalem Vielpunktkontakt.

Vorgehen bei Zahnreisen, Zahnbehandlung Ungarn

OPTI-DENT organisiert je nach Wunsch individuelle Zahnreisen mit Flugzeug oder Bus zusammen mit den Klinikpartnern in die renommiertesten Zahnkliniken in Budapest. Als Zahnreisen werden Individualreisen für eine "Preiswerte Zahnbehandlungen" bezeichnet, die mit der Fachberatung Zahnmedizin am Telefon und einer Offerte beginnt, womit man die Gewissheit hat, ob sich eine Zahnbehandlung im Ausland lohnt. An allen Orten der Zahnbehandlung (Zahnreise-Destinationen) wird in den Zahnarztpraxen und Zahnkliniken der der Standard der modernsten Technologie ständig überprüft, wie auch die Zahnarztausbildung.