Zahnlexikon über Zähne, Zahnfleisch, Zahnimplantate und Zahnersatz

Zahnspangen

Die Zahnspange ist ein Kieferorthopädisches Gerät aus Kunststoff und Drahtelementen, das zur Korrektur von Zahnfellstellungen dient (falsche Zahnstellung). Mit winzigen Schrauben wird die Spange regelmässig verstellt, um den Kiefer zu erweitern oder engstehenden Zähnen Platz zu verschaffen. Kieferorthopädische Apparaturen richten zwar die Zähne, aber sie behindern die natürliche Zahnreinigung durch den Speichel, da an den Zähnen teilweise Kunststoff oder Drahtteile der Behandlungsgeräte anliegen. Dadurch besteht erhöhte Kariesgefahr. Die Zahnspange ist eine herausnehmbare kieferorthopädische Platte für Oberkiefer oder Unterkiefer zur Zahnregulierung.

Preisüberwacher für Zahnarztpreise

Der beste Preisüberwacher der Zahnärzte für Zahnarzt-Preise und Zahnersatz-Kosten ist die Konkurrenz.

Bei Zahnersatz spielen die Kosten vom Dentallabor eine wichtige Rolle, denn die Herstellung von Zahnersatz ist meist sehr Arbeitsintensiv. Beim Zahnarztvergleich werden meist grosse Preisunterschiede festgestellt, im Besonderen die Zahnsanierungs-Kosten, doch wichtiger als der Zahnarztpreis ist das Vertrauen zum Zahnarzt. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.