Zahnlexikon über Zähne, Zahnfleisch, Zahnimplantate und Zahnersatz

Zahnpfeiler Pfeilerzahn Brückenpfeiler

Zahnpfeiler bzw. Pfeilerzahn sind Zähne, auf denen beim Zahnersatz eine Zahnbrücke befestigt wird.

Zahnbrücken werden meist auf den eigenen Zähnen befestigt, sofern die Zähne fest im Kiefer verankert sind und als Brückenpfeiler festen Halt geben können. Die Langzeiterhaltung einer Zahnbrücke auf Zahnpfeilern ist abhängig davon, wie gesund die tragenden Pfeilerzähne sind und wie gut die Reinigung von Pfeilerzähnen und Brückenkonstruktion resp. Brückenkörper gemacht wird, denn die Zahnersatzpflege ist sehr wichtig. Ein negativer Aspekt der Zahnbrücke als Zahnersatz auf natürlichen Zähnen ist, dass man zwei gesunde Zähne zu Zahnpfeiler anschleifen muss, um zu überkronen, denn ein überkronter Zahn als künstliche Krone übernimmt die Haltefunktion, Stützfunktion, oder Friktionsaufgaben beim Zahnersatz wie bei der Zahnbrücke. Nachbarzähne der Zahnlücke werden Pfeilerzähne, Brückenanker oder Brückenpfeiler genannt wie auch Zahnimplantate als künstliche Zahnwurzeln, die als Brückenpfeiler für den Brückenkörper einer Implantatbrücke bzw. Implantatgetragene Brücke bezeichnet werden. Als Pfeilerzahn bezeichnet man einen Zahn im natürlichen Zahngebiss, der sich neben einem Zahn mit Zahnersatz befindet. Am Pfeilerzahn wird ein festsitzender Zahnersatz befestigt, wie die Zahnbrücke oder herausnehmbarer Zahnersatz wie eine herausnehmbare Prothese die darauf abgestützt wird. Bei abnehmbaren Prothesen (herausnehmbare Prothese) und Zahnbrücken, die von den Nachbarzähnen getragen werden, spricht man im Volksmund von einem Pfeilerzahn oder Zahnpfeiler, der für die künstliche Zahnkrone beschliffen wird. Die Brückenanker für die Zahnbrücke werden an den Pfeilerzähnen befestigt, denn die Zähne die an die Zahnlücke angrenzenden, werden als Brückenpfeiler abgeschliffen. Die Zahnlücke wird dann durch das Brückenglied bzw. Brückenzwischenglied geschlossen. Ist eine Zahnimplantation nicht möglich kann der verlorengegangene Zahn nach dem Zahnverlust durch eine Zahnbrücke ersetzt werden. Die Kombinationsbrücke wird auch als Hybridbrücke oder Verbundbrücke bezeichnet und ist ein Zahnersatz auf Zahnimplantaten und natürlichen Zähnen.

Zahnbehandlung bei Zahnarztangst

Günstige Preise und hohe Qualität für Zahnbehandlungen bietet OPTI-DENT bei Zahnabehandlungsangst (Zahnbehandlungsphobie) in Deutschland, Schweiz, ÖsterreichUngarn oder Kroatien an, so auch in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest, wo man zwischen den verschiedenen Angeboten auslesen kann, die bei der Zahnbehandlung eine Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose anbieten. OPTI-DENT ist spezialisiert für Angstberatung und gibt Tipps gegen Angst. OPTI-DENT arbeitet mit verschiedenen Zahnärzten und Zahnspezialisten die auf Zahnarztangst spezialisiert sind zusammen, so dass Sie bei einer Beratung über die Zahnbehandlung den richtigen Zahnarzt finden können, wenn Angstsymptome vorhanden sind. Wer das erste Telefongespräch bei Zahnarztangst geführt hat, kann die Zahnarztangst bekämpfen und hat den ersten Schritt für eine schmerzlose Zahnbehandlung gemacht, denn eine Hilfe bei Zahnarztangst (Zahnarztphobie) ist notwendig wie auch eine Begleitperson zum Zahnarzt. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Methoden bei Zahnarztphobie erhalten Sie bei OPTI-DENT gratis unter Fachberatung Zahnarztangst.