Zahnlexikon über Zähne, Zahnfleisch, Zahnimplantate und Zahnersatz

Zahnfurche

Mit Zahnfurche werden die Fissuren der Backenzähne bezeichnet, denn jeder Backenzahn (Molar und Prämolar) hat jeweils ein Grübchen (Fissur). Im Kauflächenrelief der Seitenzähne im Seitenzahngebiet sind Zahnfissuren die vielfach nur als Fissuren bezeichnet werden gut bis zum Weisheitszahn erkennbar. Jeder Mahlzahn hat seine eigene Zahnfurche bzw. alle Mahlzähne haben eine eigene Furchenzeichnung, denn der erste Prämolar ähnelt einer Brücke, der zweite Prämolar ist ähnlich vom Sternzeichen Fisch, der erste Molar wird gesehen wie ein Baum, der zweite Molar wie ein Kreuz, und der dritte Molar als Weisheitszahn wie ein Stern. Zahnfissuren sind sehr unterschiedlich, sodass sich die Zahnhöcker mit den Zahnfurchen für die Schlussbissstellung voneinander abgrenzen können, denn die Höcker der Zähne suchen für den Schlussbiss die Schlussbissstellung die Höcker im Gegenkiefer. Die Hauptfissur vom Zahn verläuft normal in der Längsrichtung und wird als Längsfissur bezeichnet wie die quer verlaufenden Fissuren als Querfissuren bezeichnet werden oder auch als Längsfurche und Querfurche. Wenn die Backenzähne nur oberflächlich geputzt werden, so bleibt auf den Zähnen in der Zahnfurche der Zahnbelag (Plaque) kleben, weshalb eine Fissurenversiegelung bzw. Grübchenversiegelung hilfreich ist, um Fissurenkaries (Grübchenkaries) verhindern zu können, unbehandelte Karies ist der häufigste Grund für den Zahnverlust, denn Karies ist eine krankhafte Zerstörung von Zahnhartgewebe.

Zahnbehandlung im Dämmerschlaf

Die Schlafnarkose während der Zahnbehandlung ist bei grosser Zahnarztangst (Phobie) meist die beste Variante, wobei es viele Angstgründe gibt. Wer Zahnarztangst hat, sollte die Ängste dem Zahnarzt bereits vor der Zahnbehandlung bei der Anmeldung mitteilen, damit der Zahnarzt genügend Zeit einplanen kann. Das Vertrauen zum Zahnarzt ist bei Zahnarzt-Angst sehr wichtig, sodass eine vorgängige kostenlose Angstberatung (Hilfe bei Zahnarztangst) sehr sinnvoll sein kann, damit ein guter Zahnarzt gefunden wird, der viel Verständnis und Erfahrung mit Zahnarztangst hat, aber auch eine Dämmerschlafnarkose anbieten kann. Weitere Informationen über die Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.