Zahnlexikon über Zähne, Zahnfleisch, Zahnimplantate und Zahnersatz

Zahnfieber

Zahnfieber ist bei Säuglingen und Kleinkindern das Auftreten einer meist leicht erhöhten Körpertemperatur während dem Zahnen.

Zahnfieber wird bezeichnet als leichte Temperaturerhöhung, die bei Säuglingen und Kleinkindern während dem Zahnen auftritt, denn Babys Zahnen wenn Zähne im Babymund erscheinen. Zahnfieber ist ein Temperaturanstieg bei Kindern, der vom Kinderzahnarzt vielfach einer Infektion allgemeiner oder lokaler Ursachen zugeordnet werden kann. Fälschlicherweise wird das Zahnfieber häufig dem Zahndurchbruch angelastet, ein ursächlicher Zusammenhang mit dem Zahnen ist nicht bewiesen. Temperaturanstieg beim Durchbruch der Milchzähne wurde in der Kinderheilkunde als Fehleinschätzung erkannt, denn das Kleinkind reagiert auf geringe Infekte mit fieberhaften Erscheinungen, deren erhöhter Stoffwechsel auch den Zahndurchbruch aktiviert. Die fieberhafte Erkrankung das als Zahnfieber bezeichnet wird ist daher nicht Folge, sondern die Ursache von einem beschleunigten Zahndurchbruch. Krämpfe oder hohes Fieber werden durch das Zahnen nie ausgelöst, denn wenn Zahnfieber gleichzeitig mit dem Zahndurchbruch auftreten, ist das ein zufälliges Zusammentreffen. Die Zähne sind mit wenigen Ausnahmen nie der Grund für Fieber, denn ist es der Ausdruck einer Infektion mit Viren oder Bakterien, was meist eine harmlose Virusinfektion auslöst.

Zahnarzt-Kosten und Zahnersatz-Kosten

In der Schweiz, Deutschland und Österreich gibt es bei Zahnbehandlungskosten und Zahnersatzkosten grosse Unterschiede, sodass man eine zweite Zahnarztmeinung einholen sollte, wenn die Preise im Heil- und Kostenplan als zu hoch erscheinen. Ein Zahnarzt-Preisvergleich kann sinnvoll sein, sofern der Zahnersatz mit gleichem Dentalmaterial verglichen werden kann. Die Zahnarzt-Kosten sind das eine und das Vertrauen zum Zahnarzt der den Zahnersatz empfiehlt das andere, so bei einer Zahnprothese als preisgünstiger Zahnersatz, der zu einer Prothesenunverträglichkeit und zur Ablehnung von Zahnersatz führen kann. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.