Zahnlexikon über Zähne, Zahnfleisch, Zahnimplantate und Zahnersatz

Zahnwanderung

Die Zahnwanderung ist eine bei Zahnverlust entstehende Verschiebung der Nachbarzähne in die frei werdende Zahnlücke.

Die Zahnwanderung kann auch durch das Zähneknirschen infolge einseitigem Druck entstehen und vollzieht sich im Oberkiefer durch die unterschiedliche Knochenstruktur rascher als im Unterkiefer. Die Zahnwanderung kann entstehen durch einen Zahnverlust, wo es zur Verschiebung der Nachbarzähne kommen kann. Diese bewegen sich in Richtung der neuen Lücke, wodurch es auch zu grösseren Lücken auf der anderen Zahnseite kommen kann. Die geplante Zahnwanderung wird in der Kieferorthopädie als Behandlungsmethode eingesetzt, denn Zähne bewegen sich. Fehlstände einzelner Zähne wie auch komplexe Bewegungen aller Zähne lassen sich durch die Kieferorthopädie in jedem Alter durchführen, eine Zahnverschiebung "Zahnwanderung" lässt sich jedoch bei Jugendlichen während dem Kieferwachstum am besten verschieben. Wenn durch die Zahnlockerung mit Zahnwanderung Zahnlücken entstanden sind, können diese nach einer erfolgreichen parodontalen Behandlung beim Zahnarzt durch kieferorthopädische Massnahmen geschlossen werden, sofern ein gesunder Kieferknochen vorhanden ist.

Zahnbehandlung im Dämmerschlaf

Die Schlafnarkose während der Zahnbehandlung ist bei grosser Zahnarztangst (Phobie) meist die beste Variante, wobei es viele Angstgründe gibt. Wer Zahnarztangst hat, sollte die Ängste dem Zahnarzt bereits vor der Zahnbehandlung bei der Anmeldung mitteilen, damit der Zahnarzt genügend Zeit einplanen kann. Das Vertrauen zum Zahnarzt ist bei Zahnarzt-Angst sehr wichtig, sodass eine vorgängige kostenlose Angstberatung (Hilfe bei Zahnarztangst) sehr sinnvoll sein kann, damit ein guter Zahnarzt gefunden wird, der viel Verständnis und Erfahrung mit Zahnarztangst hat, aber auch eine Dämmerschlafnarkose anbieten kann. Weitere Informationen über die Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.