Zahnlexikon über Zähne, Zahnfleisch, Zahnimplantate und Zahnersatz

Zahnpfeiler Pfeilerzahn Brückenpfeiler

Zahnpfeiler bzw. Pfeilerzahn sind Zähne, auf denen beim Zahnersatz eine Zahnbrücke befestigt wird.

Zahnbrücken werden meist auf den eigenen Zähnen befestigt, sofern die Zähne fest im Kiefer verankert sind und als Brückenpfeiler festen Halt geben können. Die Langzeiterhaltung einer Zahnbrücke auf Zahnpfeilern ist abhängig davon, wie gesund die tragenden Pfeilerzähne sind und wie gut die Reinigung von Pfeilerzähnen und Brückenkonstruktion resp. Brückenkörper gemacht wird, denn die Zahnersatzpflege ist sehr wichtig. Ein negativer Aspekt der Zahnbrücke als Zahnersatz auf natürlichen Zähnen ist, dass man zwei gesunde Zähne zu Zahnpfeiler anschleifen muss, um zu überkronen, denn ein überkronter Zahn als künstliche Krone übernimmt die Haltefunktion, Stützfunktion, oder Friktionsaufgaben beim Zahnersatz wie bei der Zahnbrücke. Nachbarzähne der Zahnlücke werden Pfeilerzähne, Brückenanker oder Brückenpfeiler genannt wie auch Zahnimplantate als künstliche Zahnwurzeln, die als Brückenpfeiler für den Brückenkörper einer Implantatbrücke bzw. Implantatgetragene Brücke bezeichnet werden. Als Pfeilerzahn bezeichnet man einen Zahn im natürlichen Zahngebiss, der sich neben einem Zahn mit Zahnersatz befindet. Am Pfeilerzahn wird ein festsitzender Zahnersatz befestigt, wie die Zahnbrücke oder herausnehmbarer Zahnersatz wie eine herausnehmbare Prothese die darauf abgestützt wird. Bei abnehmbaren Prothesen (herausnehmbare Prothese) und Zahnbrücken, die von den Nachbarzähnen getragen werden, spricht man im Volksmund von einem Pfeilerzahn oder Zahnpfeiler, der für die künstliche Zahnkrone beschliffen wird. Die Brückenanker für die Zahnbrücke werden an den Pfeilerzähnen befestigt, denn die Zähne die an die Zahnlücke angrenzenden, werden als Brückenpfeiler abgeschliffen. Die Zahnlücke wird dann durch das Brückenglied bzw. Brückenzwischenglied geschlossen. Ist eine Zahnimplantation nicht möglich kann der verlorengegangene Zahn nach dem Zahnverlust durch eine Zahnbrücke ersetzt werden. Die Kombinationsbrücke wird auch als Hybridbrücke oder Verbundbrücke bezeichnet und ist ein Zahnersatz auf Zahnimplantaten und natürlichen Zähnen.

Grosses Zahnlexikon

Das Zahnwissen-Lexikon ist ein Zahnmedizin-Nachschlagewerk als Online-Wörterbuch für Zahnpatienten.

Das grosse Zahnlexikon von OPTI-DENT ist ein Zahn-Medizin-Lexikon für Zähne, Mund und Kiefer, das zur Verständlichkeit der Zahnbehandlung und Zahnsanierung beim Zahnarzt beitragen soll. Das Zahnlexikon kann die Beratung beim Zahnarzt oder eine Angstberatung (Hilfe bei Zahnarztangst) nicht ersetzen, denn das grosse Zahnlexikon kann nur Angaben liefern, wenn man die Zusammenhänge der Behandlung beim Zahnarzt nicht verstanden hat. Das grosse Zahnlexikon bietet ihnen die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Begriffe der Zahnmedizin zu informieren, so auch über die Zahnästhetik, Bioästhetik, Bioprothetik oder über die biologische Zahnmedizin wie auch über den Zahnersatz und deren Zahnsanierungs-Kosten etc. Das Vertrauen zum Zahnarzt und dessen Aussagen ist jedoch sehr wichtig, im Besonderen bei Zahnarzt-Angst, wo ein guter Zahnarzt gefragt ist, der Verständnis und viel Erfahrung mit Zahnarztangst hat, aber auch eine Dämmerschlafnarkose anbieten kann.