Zahnlexikon über Zähne, Zahnfleisch, Zahnimplantate und Zahnersatz

Zahnpfeiler Pfeilerzahn Brückenpfeiler

Zahnpfeiler bzw. Pfeilerzahn sind Zähne, auf denen beim Zahnersatz eine Zahnbrücke befestigt wird.

Zahnbrücken werden meist auf den eigenen Zähnen befestigt, sofern die Zähne fest im Kiefer verankert sind und als Brückenpfeiler festen Halt geben können. Die Langzeiterhaltung einer Zahnbrücke auf Zahnpfeilern ist abhängig davon, wie gesund die tragenden Pfeilerzähne sind und wie gut die Reinigung von Pfeilerzähnen und Brückenkonstruktion resp. Brückenkörper gemacht wird, denn die Zahnersatzpflege ist sehr wichtig. Ein negativer Aspekt der Zahnbrücke als Zahnersatz auf natürlichen Zähnen ist, dass man zwei gesunde Zähne zu Zahnpfeiler anschleifen muss, um zu überkronen, denn ein überkronter Zahn als künstliche Krone übernimmt die Haltefunktion, Stützfunktion, oder Friktionsaufgaben beim Zahnersatz wie bei der Zahnbrücke. Nachbarzähne der Zahnlücke werden Pfeilerzähne, Brückenanker oder Brückenpfeiler genannt wie auch Zahnimplantate als künstliche Zahnwurzeln, die als Brückenpfeiler für den Brückenkörper einer Implantatbrücke bzw. Implantatgetragene Brücke bezeichnet werden. Als Pfeilerzahn bezeichnet man einen Zahn im natürlichen Zahngebiss, der sich neben einem Zahn mit Zahnersatz befindet. Am Pfeilerzahn wird ein festsitzender Zahnersatz befestigt, wie die Zahnbrücke oder herausnehmbarer Zahnersatz wie eine herausnehmbare Prothese die darauf abgestützt wird. Bei abnehmbaren Prothesen (herausnehmbare Prothese) und Zahnbrücken, die von den Nachbarzähnen getragen werden, spricht man im Volksmund von einem Pfeilerzahn oder Zahnpfeiler, der für die künstliche Zahnkrone beschliffen wird. Die Brückenanker für die Zahnbrücke werden an den Pfeilerzähnen befestigt, denn die Zähne die an die Zahnlücke angrenzenden, werden als Brückenpfeiler abgeschliffen. Die Zahnlücke wird dann durch das Brückenglied bzw. Brückenzwischenglied geschlossen. Ist eine Zahnimplantation nicht möglich kann der verlorengegangene Zahn nach dem Zahnverlust durch eine Zahnbrücke ersetzt werden. Die Kombinationsbrücke wird auch als Hybridbrücke oder Verbundbrücke bezeichnet und ist ein Zahnersatz auf Zahnimplantaten und natürlichen Zähnen.

Günstige Preise für Zahnbehandlung im Ausland

Günstige Preise für Zahnbehandlung im Ausland entstehen dadurch, dass Zahnärzte im Ausland tiefere Lohnkosten und geringere Laborkosten für die Herstellung von Zahnersatz haben. Zahnersatz ist der Sammelbegriff für jeglichen Ersatz fehlender natürlicher Zähne. In der Zahnmedizin spricht man meist von Zahnprothetik oder Bioprothetik, die der Zahnästhetik bzw. Bioästhetik dient, worunter die Planung, Herstellung und Eingliederung von Zahnersatz fällt. Prothetik ist in der Zahnmedizin ein Berufszweig, der sich mit der Entwicklung und Herstellung von Zahnprothesen befasst und bei der Zahnbehandlung im Ausland wegen der Arbeitsintensivität bei der Prothetik vom Gebiss besonders günstig ist. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin sowie über günstige Zahnbehandlung an verschiedenen Orten und in verschiedenen Ländern wie Ungarn, Deutschland, Österreich, Kroatien, Costa Rica oder in der Schweiz, wo zu günstigen Zahnarztpreisen eine optimale Qualität angeboten wird.