Zahnlexikon über Zähne, Zahnfleisch, Zahnimplantate und Zahnersatz

Zwischenraumbürstchen

Mit dem Zwischenraumbürstchen können schwer zugänglichen Interdentalräume, sowie Brücken und Stege, gereinigt werden.

Zwischenraumbürstchen sind auch bekannt unter dem Ausdruck Interdentalbürstchen. Es ist ein feines Bürstchen für die Mundpflege bzw. Zahnpflege, mit denen die schwer zugänglichen Interdentalräume, sowie Brücken und Stege, gereinigt werden können. Zahnzwischenräume vergrössern sich im Laufe des Lebens. Bei Zahnkronenversorgung und Zahnbrückenversorgung, sowie nach erfolgreicher Paradontosebehandlung oder gekippten Zähnen reicht Zahnseide zur Pflege vielfach nicht aus, sodass Zwischenraumbürstchen eingesetzt werden. Zahnzwischenraumbürstchen gibt es im Durchmesser von 0.7 mm bis mehrere mm. Zahnstocher sind zur Entfernung grösserer Speisereste geeignet. Siehe auch Implantatpflege und Prothesenpflege.

Grosses Zahnlexikon

Das Zahnwissen-Lexikon ist ein Zahnmedizin-Nachschlagewerk als Online-Wörterbuch für Zahnpatienten.

Das grosse Zahnlexikon von OPTI-DENT ist ein Zahn-Medizin-Lexikon für Zähne, Mund und Kiefer, das zur Verständlichkeit der Zahnbehandlung und Zahnsanierung beim Zahnarzt beitragen soll. Das Zahnlexikon kann die Beratung beim Zahnarzt oder eine Angstberatung (Hilfe bei Zahnarztangst) nicht ersetzen, denn das grosse Zahnlexikon kann nur Angaben liefern, wenn man die Zusammenhänge der Behandlung beim Zahnarzt nicht verstanden hat. Das grosse Zahnlexikon bietet ihnen die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Begriffe der Zahnmedizin zu informieren, so auch über die Zahnästhetik, Bioästhetik, Bioprothetik oder über die biologische Zahnmedizin wie auch über den Zahnersatz und deren Zahnsanierungs-Kosten etc. Das Vertrauen zum Zahnarzt und dessen Aussagen ist jedoch sehr wichtig, im Besonderen bei Zahnarzt-Angst, wo ein guter Zahnarzt gefragt ist, der Verständnis und viel Erfahrung mit Zahnarztangst hat, aber auch eine Dämmerschlafnarkose anbieten kann.