Zahnlexikon über Zähne, Zahnfleisch, Zahnimplantate und Zahnersatz

Zungenbrennen

Zungenbrennen ist brennendes, schmerzhaftes Gefühl der Zunge und der Mundschleimhaut.

Zungenbrennen (Glossodynie) ist brennendes, schmerzhaftes Gefühl im Bereich der Zunge und der Mundschleimhaut, verbunden mit Störungen vom Geschmack und der Speichelbildung durch die Speicheldrüsen, wenn die Speichelfunktion bzw. Speichelfluss nicht gegeben ist. Zungenbrennen kann auch das Hauptsymptom einer Erkrankung sein, die unter dem Namen "Burning-Mouth-Syndrom" (BMS) bekannt ist. Auch Ursachen wie Bluterkrankungen (Eisenmangelanämie), Durchblutungsstörungen, schlecht passende zahnärztliche Arbeiten wie "schlecht sitzende Prothese" und die Folgen der Zuckerkrankheit sind möglich. Ursachen können auch Vitamin B12-Mangel, Pilzerkrankung wie "Pilze an Zahnprothesen", Mundtrockenheit, Erkrankungen der Zungenschleimhaut (Faltenzunge) sein. Die Faltenzunge tritt häufig gleichzeitig mit der Landkartenzunge auf, möglicherweise aufgrund einer gemeinsamen genetischen Ursache, was sich in vielen Fällen jedoch nicht ermitteln lässt.

Zahnbehandlung Ungarn in Budapest

Günstige Zahnbehandlungen in Ungarn bietet OPTI-DENT in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest an, denn die Zahnarztkosten Ungarn sind wegen den den tiefen Lebenshaltungskosten niedriger und die Qualität beim Zahnarzt genau so gut wie in Deutschland, Schweiz oder Österreich. Kosteneinsparung bei den Zahnbehandlungen in Ungarn betragen gegenüber den Zahnbehandlungen in der Schweiz durchschnittlich ca. 52 %, doch genauere Kostenschätzungen können im Einzelfall erst nach einer Zahnarzt-Voruntersuchung mit Gegenofferte gemacht werden, denn jede Zahnbehandlung ist individuell und die Zahnersatzkosten vom gewählten Zahnersatz und der Materialwahl abhängig. Weitere Informationen über die Behandlung bei Zahnarztangst erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.