Vollkeramikkronen / Brücken

Vollkeramikkronen und Vollkeramikbrücken

Die Vollkeramikkrone besteht komplett aus Keramik, ist somit metallfrei. Eine Krone ist immer dann indiziert, wenn ein Zahn tief zerstört ist und eine Rekonstruktion mittels Füllung, Inlay oder Veneer nicht mehr in Frage kommt. Dies ist insbesondere der Fall, wenn der Defekt unter das Zahnfleisch reicht, der Zahn wurzelbehandelt bzw. wurzeltot ist, der Zahn tief abgebrochen bzw. frakturiert ist, Karies oder alte Füllungen flächenhaft um den Zahn ausgedehnt sind. Die Zahnbrücke ist ein festsitzender Zahnersatz und besteht aus Zahn-Kronen als Brückenanker und Brückengliedern, die fehlende Zähne ersetzten. Eine Zahnbrücke kommt nur in Frage, wenn rechts und links neben der Zahnlücke noch Zähne vorhanden sind, damit der Zahnersatz dauerhaft befestigt werden kann. Die Nachbarzähne dienen als Brückenanker und müssen überkront werden. Die künstlichen Zähne der Zahnbrücke werden mit diesen Kronen als Brückenanker fest verbunden.

Vorgehen bei Zahnreisen, Zahnbehandlung Ungarn

OPTI-DENT organisiert je nach Wunsch individuelle Zahnreisen mit Flugzeug oder Bus zusammen mit den Klinikpartnern in die renommiertesten Zahnkliniken in Budapest. Als Zahnreisen werden Individualreisen für eine "Preiswerte Zahnbehandlungen" bezeichnet, die mit der Fachberatung Zahnmedizin am Telefon und einer Offerte beginnt, womit man die Gewissheit hat, ob sich eine Zahnbehandlung im Ausland lohnt. An allen Orten der Zahnbehandlung (Zahnreise-Destinationen) wird in den Zahnarztpraxen und Zahnkliniken der der Standard der modernsten Technologie ständig überprüft, wie auch die Zahnarztausbildung.