Verfärbung der Zähne

Eine Verfärbung der Zähne ist eine sichtbare Abweichung von der normalen Zahnfarbe.

Eine Zahnverfärbung ist eine Abweichung von der normalen Zahnfarbe die sichtbar ist. Ursache für die Zahn-Verfärbung (Verfärbte Zähne) können Farbstoffeinlagerungen durch Medikamente während der Entwicklung der Zahnkrone sein. Verfärbungen der Zähne können vorübergehende oder dauerhafte Veränderung der natürlichen Zahnfarbe sein. Natürliche Zähne sind nie völlig weiss, sondern haben eine spezifische Eigenfarbe. Die Zähne sind von einem unsichtbaren, dünnen Überzug bedeckt (Schmelzoberhäutchen, Pellikel). Hier können körperfremde Farbstoffe eingelagert werden und zu Verfärbungen der Zähne führen. Ursachen für die Verfärbung können der Genuss bestimmter Nahrungsmittel und Genussmittel, aber auch Krankheiten oder die Einnahme bestimmter Medikamente sein. Eine Zahnverfärbung kann unterschiedliche Gründe haben. In der obersten Zahnschmelzschicht können sich verschiedene Farbpigmente aus der Nahrung einlagern. Zu ihnen gehören unter anderem Farbstoffe aus Nahrungsmittel und Genussmittel wie Früchte, Kaffee, Tee, Cola, Rotwein, Tabakwaren (Teer) oder gefärbten Lebensmittel. Auch Wurzelfüllungen in abgestorbenen Zähnen können den Zahn von innen her gräulich verfärben. Farbstoffeinlagerungen in den Zähnen sind schwer bis gar nicht zu entfernen, Farbstoffauflagerungen auf den Zähnen können dagegen relativ problemlos empfernt werden. Gute Zahnpflege, Mundhygiene und eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt beseitigen vielfach die Verfärbungen der Zähne.

Zahnbehandlung im Dämmerschlaf

Die Schlafnarkose während der Zahnbehandlung ist bei grosser Zahnarztangst (Phobie) meist die beste Variante, wobei es viele Angstgründe gibt. Wer Zahnarztangst hat, sollte die Ängste dem Zahnarzt bereits vor der Zahnbehandlung bei der Anmeldung mitteilen, damit der Zahnarzt genügend Zeit einplanen kann. Das Vertrauen zum Zahnarzt ist bei Zahnarzt-Angst sehr wichtig, sodass eine vorgängige kostenlose Angstberatung (Hilfe bei Zahnarztangst) sehr sinnvoll sein kann, damit ein guter Zahnarzt gefunden wird, der viel Verständnis und Erfahrung mit Zahnarztangst hat, aber auch eine Dämmerschlafnarkose anbieten kann. Weitere Informationen über die Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.