Veneer, Veneerkrone

Veneer, Veneerkrone sind auch unter dem Begriff „Facettierung“ bekannt.

Veneer ist eine Verblendung der sichtbaren Zahnflächen mit dünnen Keramikschalen. Veneer ist so genannter Presskeramik, welche im Gegensatz zur Jacketkrone den Zahn nicht vollständig überzieht. Die sichtbaren Flächen werden hauchdünn abgeschliffen und mittels Adhäsivtechnik mit im Zahnlabor angefertigten keramischen Verblendschalen versehen. Bei dieser „Reparaturmassnahme“ geht nur relativ wenig gesunde Zahnsubstanz verloren. Sie werden angefertigt, um z.B. Schmelzrissbildungen, Zahnverfärbungen, Zahnkronenformkorrekturen und Stellungskorrekturen zu beseitigen. Diese Massnahmen mit Veneers dienen in der Regel ausschliesslich der ästhetischen Verbesserung.


Veneerkrone

Die Veneerkrone ist eine Verblendkrone. Die Verblendung kann durch Kunststoff oder dentalkeramische Massen (zahnfarbenes Material) auf entsprechend geeigneten Metallgerüsten erfolgen.

Zahnarzt-Kosten und Zahnersatz-Kosten

In der Schweiz, Deutschland und Österreich gibt es bei Zahnbehandlungskosten und Zahnersatzkosten grosse Unterschiede, sodass man eine zweite Zahnarztmeinung einholen sollte, wenn die Preise im Heil- und Kostenplan als zu hoch erscheinen. Ein Zahnarzt-Preisvergleich kann sinnvoll sein, sofern der Zahnersatz mit gleichem Dentalmaterial verglichen werden kann. Die Zahnarzt-Kosten sind das eine und das Vertrauen zum Zahnarzt der den Zahnersatz empfiehlt das andere, so bei einer Zahnprothese als preisgünstiger Zahnersatz, der zu einer Prothesenunverträglichkeit und zur Ablehnung von Zahnersatz führen kann. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.