Veneer, Veneerkrone

Veneer, Veneerkrone sind auch unter dem Begriff „Facettierung“ bekannt.

Veneer ist eine Verblendung der sichtbaren Zahnflächen mit dünnen Keramikschalen. Veneer ist so genannter Presskeramik, welche im Gegensatz zur Jacketkrone den Zahn nicht vollständig überzieht. Die sichtbaren Flächen werden hauchdünn abgeschliffen und mittels Adhäsivtechnik mit im Zahnlabor angefertigten keramischen Verblendschalen versehen. Bei dieser „Reparaturmassnahme“ geht nur relativ wenig gesunde Zahnsubstanz verloren. Sie werden angefertigt, um z.B. Schmelzrissbildungen, Zahnverfärbungen, Zahnkronenformkorrekturen und Stellungskorrekturen zu beseitigen. Diese Massnahmen mit Veneers dienen in der Regel ausschliesslich der ästhetischen Verbesserung.


Veneerkrone

Die Veneerkrone ist eine Verblendkrone. Die Verblendung kann durch Kunststoff oder dentalkeramische Massen (zahnfarbenes Material) auf entsprechend geeigneten Metallgerüsten erfolgen.

Zahnreise-Destinationen für günstige Zahnbehandlung

Günstige Preise und hohe Qualität für Zahnbehandlungen bietet OPTI-DENT in Deutschland, Schweiz, Österreich oder Ungarn an, so auch in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest, wo Sie je nach Wunsch zwischen den verschiedenen Angeboten auslesen können, so auch die Zahnbehandlung in Dämmerschlaf-Narkose. OPTI-DENT ist vernetzt mit verschiedenen Zahnärzten und Zahnspezialisten, so dass Sie bei einer Beratung über die Zahnbehandlung den richtigen Zahnarzt finden können.