Verfärbungen

Verfärbungen sind Farbveränderungen an Prothesenmaterialien oder natürlichen Zähnen.

Verursacht wird die Verfärbung der Zahnfarbe durch oberflächliche Beläge, durch Auflagerungen färbender Substanzen (z.B. Obstsäfte, Rauchen), auch Durchschimmern von Füllungen (Amalgam) oder Zersetzungsprodukten z.B. nach dem Absterben der Pulpa. Bei braunen Flecken handelt es sich meist um Teerablagerungen aus dem Zigarettenrauch, Kaffeeflecken und Teeflecken sowie Zahnverfärbungen aus anderen stark färbenden Nahrungsmitteln wie Schwarzbeeren oder Rotwein. Die Farbpigmente lagern sich in den Zahnschmelz ein und können sich im Laufe der Zeit nicht mehr mit herkömmlicher Zahnpaste entfernt werden. Gelb-bräunliche Altersverfärbungen der Zähne können nur durch eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt beseitigen werden. Auch Medikamenten z.B. zur Behebung eines Eisenmangels oder Tetrazykline das in der Schwangerschaft eingenommen wird, führen beim Kind zu Zahnverfärbungen, die nicht mehr von selbst verschwinden.

Zahnbehandlung Deutschland

Eine optimale und günstige Zahnbehandlung in Deutschland gibt es auch an der Schweizergrenze zu Schaffhausen mit günstigem Zahnarzttarif. Die Zahnbehandlung in Deutschland ist eine preisgünstige Alternative zu den Zahnkliniken in Budapest. Die Zahnbehandlung Deutschland ist im Besonderen geeignet bei Zahnarztangst (Zahnarzt-Phobie), wo eine Zahnbehandlung bzw. Zahnsanierung auch in Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose erfolgen kann. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.