UPT, eine unterstützende parodontale Therapie

UPT bedeutet Unterstützende Parodontitis-Therapie, und ist eine Nachbehandlung nach einer Zahnfleischentzündung.

Die Parodontitistherapie als Behandlung von Zahnbettentzündungen ist aufwändig und lässt sich nur dauerhaft stabilisieren, so durch die unterstützende parodontale Therapie (UPT). Die unterstützende Parodontaltherapie ist ein Nachsorgeprogramm in der Zahnmedizin (Zahnfleischbehandlung). Das Ziel UPT ist, nicht befallenes gingivales und parodontales Gewebe gesund zu erhalten und bestehende Zahnfleischerkrankungen (Parodontopathien) einzudämmen. UPT ist eine Therapiemassnahme und keine Prophylaxe, denn Parodontalerkrankung sind bei Erwachsenen der Hauptgrund für Zahnverlust.

Preisüberwacher für Zahnarztpreise

Der beste Preisüberwacher der Zahnärzte für Zahnarzt-Preise und Zahnersatz-Kosten ist die Konkurrenz.

Bei Zahnersatz spielen die Kosten vom Dentallabor eine wichtige Rolle, denn die Herstellung von Zahnersatz ist meist sehr Arbeitsintensiv. Beim Zahnarztvergleich werden meist grosse Preisunterschiede festgestellt, im Besonderen die Zahnsanierungs-Kosten, doch wichtiger als der Zahnarztpreis ist das Vertrauen zum Zahnarzt. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.