Umschlagfalte

Die Umschlagfalte ist in der Zahnmedizin der Übergang von der dem Kieferknochen fest aufliegenden Gingiva zur beweglichen Mundschleimhaut. Die Umschlagfalte ist die Begrenzung des Mundvorhofs (vestibulum oris), in der Ruhelage spitzwinklige Schleimhautfalte im Übergang des Alveolarfortsatzes in die Lippen- bzw. Wangenschleimhaut. Eine korrekte Abformung der Umschlagfalte ist eine der Hauptforderungen an einen Funktionsabdruck (besondere Bedeutung bei der Haftung von Oberkiefer-Totalprothesen).

Zahnbehandlung Deutschland

Eine optimale und günstige Zahnbehandlung in Deutschland gibt es auch an der Schweizergrenze zu Schaffhausen mit günstigem Zahnarzttarif. Die Zahnbehandlung in Deutschland ist eine preisgünstige Alternative zu den Zahnkliniken in Budapest. Die Zahnbehandlung Deutschland ist im Besonderen geeignet bei Zahnarztangst (Zahnarzt-Phobie), wo eine Zahnbehandlung bzw. Zahnsanierung auch in Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose erfolgen kann. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.