Triggerpunkt Triggerzone

Der Triggerpunkt ist der Auslösungspunkte bzw. Auslösezone für Schmerzanfälle wie die Trigeminusneuralgie.

Trigger ist ein Vorgang oder Reiz, der eine Reaktion oder einen Vorgang auslöst. Die Trigeminusneuralgie ist gekennzeichnet durch anfallsartige Schmerzattacken mit maximaler Stärke und überwiegend kurzer Dauer. Die Trigeminusneuralgie zählt zu den schmerzhaftesten Erkrankungen. Triggerpunkte bedeutet Trigeminus bzw. Trigeminusnerv (Nervus trigeminus). Die einschiessenden Schmerzen bei der Trigeminusneuralgie lassen sich vielfach durch das Berühren von Hautarealen und Schleimhautarealen der Trigeminus-Interventionsgebiete auslösen. Diese Areale werden als Triggerpunkte bezeichnet. Der Triggerpunkt ist im Vergleich zur Umgebung besonders empfindlich. Die Schmerzauslösung ist in Triggerzonen oder durch externe Stimuli (Triggerfaktoren) bei bestimmten täglichen Aktivitäten wie Essen, Sprechen oder Zähneputzen.

 

Grosses Zahnlexikon

Das Zahnwissen-Lexikon ist ein Zahnmedizin-Nachschlagewerk als Online-Wörterbuch für Zahnpatienten.

Das grosse Zahnlexikon von OPTI-DENT ist ein Zahn-Medizin-Lexikon für Zähne, Mund und Kiefer, das zur Verständlichkeit der Zahnbehandlung und Zahnsanierung beim Zahnarzt beitragen soll. Das Zahnlexikon kann die Beratung beim Zahnarzt oder eine Angstberatung (Hilfe bei Zahnarztangst) nicht ersetzen, denn das grosse Zahnlexikon kann nur Angaben liefern, wenn man die Zusammenhänge der Behandlung beim Zahnarzt nicht verstanden hat. Das grosse Zahnlexikon bietet ihnen die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Begriffe der Zahnmedizin zu informieren, so auch über die Zahnästhetik, Bioästhetik, Bioprothetik oder über die biologische Zahnmedizin wie auch über den Zahnersatz und deren Zahnsanierungs-Kosten etc. Das Vertrauen zum Zahnarzt und dessen Aussagen ist jedoch sehr wichtig, im Besonderen bei Zahnarzt-Angst, wo ein guter Zahnarzt gefragt ist, der Verständnis und viel Erfahrung mit Zahnarztangst hat, aber auch eine Dämmerschlafnarkose anbieten kann.