Trifurkationen

In der Medizin bedeuten Trifurkationen die Aufzweigungen von Blutgefässen in drei Äste.

Der Begriff Trifurkation (lat. tria „drei“ und furca „Gabel“) wird in der Zahnmedizin für die Aufteilungsstelle der Zahnwurzeln bei dreiwurzligen Zähnen bezeichnet und sind normalerweise die oberen Molaren. Anomalitäten bei Zahnwurzeln kommen vielfach vor und so sieht man bei Weisheitszähnen vielfach unterschiedliche Variationen. Trifurkation nennt der Zahnarzt bei der Zahnbehandlung die Stelle, an dem bei einem dreiwurzligen Zahn die Zahnwurzel ihren gemeinsamen Ursprung an der Zahnwurzelteilungsstelle hat. Die Furkationsstelle vom Zahn ist bei der Zahnpflege nicht oder sehr schwer zu erreichen, was dazu führen kann, dass sich Keime (Bakterien im Mund), Viren oder auch Pilze ansammeln und Entzündungen auslösen können. Bei fortgeschrittener Zahnfleischerkrankung liegt die Trifurkation häufig frei. Bei schweren Zahnfleischentzündung mit Zahnfleischbluten kann es nötig sein, dass diese Stelle der Trifurkation geöffnet werden muss. Trifurkationen sind Gabelungen von drei Wurzeln und ist die Teilungsstelle mehrwurzeliger ZähneFurkation ist die Aufteilung bzw., Gabelung einer Zahnwurzel und wird bei zweiwurzligen Zähnen als Bifurkation bezeichnet. Beim parodontal gesunden Zahn liegt die Trifurkation innerhalb vom Kieferknochen und ist nicht sichtbar oder sondierbar. Bei einer Hemisektion bzw. Entfernung einer oder mehrerer Zahnwurzeln wird die Zahnkrone bis zur Trifurkation durchtrennt und dann eine Wurzel entfernt was auch als Wurzelamputation bezeichnet wird.

Zahnbehandlung Ungarn in Budapest

Günstige Zahnbehandlungen in Ungarn bietet OPTI-DENT in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest an, denn die Zahnarztkosten Ungarn sind wegen den den tiefen Lebenshaltungskosten niedriger und die Qualität beim Zahnarzt genau so gut wie in Deutschland, Schweiz oder Österreich. Kosteneinsparung bei den Zahnbehandlungen in Ungarn betragen gegenüber den Zahnbehandlungen in der Schweiz durchschnittlich ca. 52 %, doch genauere Kostenschätzungen können im Einzelfall erst nach einer Zahnarzt-Voruntersuchung mit Gegenofferte gemacht werden, denn jede Zahnbehandlung ist individuell und die Zahnersatzkosten vom gewählten Zahnersatz und der Materialwahl abhängig. Weitere Informationen über die Behandlung bei Zahnarztangst erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.